LAVES Niedersachen klar Logo

Faschings- und Karnevalszeit – Helau und Alaaf!


Für die einen ist es der Karneval, für andere Fasching, Fasnet oder gleich die fünfte Jahreszeit. Ausgelassen und mit zahlreichen Bräuchen wird jetzt nochmal richtig gefeiert, denn die 40-tägige Fastenzeit steht vor der Tür.

Aber wie sieht es mit der Sicherheit von Karnevalsschminke aus und was sollte bei ihrer Verwendung beachtet werden? Knabbergebäck, Schokolade, Donuts und Co: Enthalten sie vielleicht unerwünschte Stoffe und ist überhaupt drin, was auf der Verpackung steht? Das und mehr erfahren Sie hier.

Kartoffelchips

Knuspriger Knabberspaß: Chips & Co. unter die Lupe genommen

Sie knuspern, sind großzügig gewürzt und schmecken bei einem Filmabend umso besser: Bei Kartoffelchips, Salzstangen oder Crackern greifen Kinder und Jugendliche nur zu gerne zu. Das LAVES hat diverses Knabbergebäck genauer untersucht. mehr
Gemüsechips

Gemüsechips: Eine gesunde Alternative?

Grünkohl, Pastinake, Rote Bete oder Süßkartoffel – Gemüsechips sind voll im Trend. Dabei enthalten auch die vermeintlich gesunden Knabbereien reichlich Fett und Salz und sollten daher nur gelegentlich genossen werden. Das LAVES hat die Chips unter anderem auf ihren Acrylamidgehalt untersucht. mehr
Kind wird geschminkt

Kinderschminke: Farbenfrohe Faschings- und Karnevalszeit

Jahr für Jahr sind zu Karneval Prinzessinnen, Hexen, Seeräuber und Clowns unterwegs. Damit die Verkleidung zu einem richtigen Blickfang wird, ist ein bunt geschminktes Gesicht wichtig. Aber wie steht es um die Sicherheit von Karnevalsschminke und was sollte bei der Verwendung beachtet werden? mehr
Make-up-Entferner

Das kannst Du Dir abschminken!

Alle, die zu dekorativer Kosmetik greifen, müssen sich auch darüber Gedanken machen, wie die Schminke ohne Rückstände wieder abgewaschen werden kann. Die schnelle Lösung: Make-up-Entferner. Das LAVES-Institut für Bedarfsgegenstände in Lüneburg hat verschiedene Make-up-Entferner untersucht. mehr

Acrylamiduntersuchung in Lebensmitteln – ein Überblick

Werden Lebensmittel stark erhitzt, kann Acrylamid entstehen, das beim Menschen krebserzeugend wirken kann. Betroffen sind davon zum Beispiel Getreideprodukte oder auch Chips. Die Untersuchungen zeigen: Für einige Lebensmittel ist erfreulicherweise eine beeindruckende Reduzierung der Werte möglich. mehr
Donut

Alles Schokolade bei Feinen Backwaren? Leider nein!

Gerne wird bei der Herstellung von Feinen Backwaren getrickst und statt Schokolade und Kuvertüre lieber kakaohaltige Fettglasur verwendet. Das Lebensmittel- und Veterinärinstitut Braunschweig/Hannover hat verschiedenes Gebäck untersucht. mehr
Fettgebäck (Berliner)

HEISS und FETTIG – Intensive Kontrolle von Frittier- und Siedefetten

Ein Abstecher zur Pommesbude oder süße Berliner aus der Bäckerei – wer kann da widerstehen? Der Snack wird aber nur dann zum Genuss, wenn das Frittier- oder Siedefett von guter Qualität ist. Im LAVES werden Frittier- und Siedefette regelmäßig untersucht. mehr
übereinander gestapelte Donuts

Alles ok bei Donuts, Berliner, Quarkbällchen und Co?

Siedegebäck ist lecker und beliebt. Das LVI Braunschweig/Hannover hat Berliner, Spritzkuchen, Quarkbällchen, Donuts und Co. unter die Lupe genommen und auf Kennzeichnung, Kenntlichmachung der Farbstoffe sowie auf unerwünschte Stoffe, die beim Frittieren entstehen können, untersucht. mehr
verschiedene Biersorten

Wissenswertes rund um den Gerstensaft

Bier ist in Deutschland nach wie vor eines der beliebtesten Getränke. Das LAVES untersucht Bier unter anderem auf seine Zusammensetzung, Mykotoxine und die mikrobiologische Beschaffenheit. Informationen zu seiner Geschichte, Herstellung und zu Biersorten finden Sie hier. mehr
Sekt

Wissenswertes über Sekt & Co.

Was ist der Unterschied zwischen Sekt und Schaumwein? Perlwein und Prosecco? Und wie ist es um die Sensorik der Getränke bestimmt? Untersuchungen des Lebensmittel- und Veterinärinstituts Braunschweig/Hannover zeigen: Dem Sektgenuss steht nichts im Wege, die Korken können knallen! mehr
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln