LAVES Niedersachen klar Logo

Süßwaren

Weißer Zucker, Kokosblütenzucker, Honig, Ahornsirup, Zuckerwürfel in verschiedenen kleinen Schalen.

Süßen ohne Zucker – geht das?

„Gesundes Süßen“ oder „Süßen ohne Zucker“ – mit solchen oder ähnlichen Slogans werden Zuckeralternativen angepriesen. Aber was ist dran an diesen vermeintlich gesünderen Alternativen zum Zucker? Was steckt drin und wie unterscheiden sie sich vom „normalen“ Zucker aus Zuckerrüben? mehr

Schwarzwälder Kirschtorte

Weltweit beliebt und nach strengen Vorgaben gebacken: die Schwarzwälder Kirschtorte

Ob im Café, auf dem Balkon oder im eigenen Garten: Das sonnige Wetter wird gern bei Kaffee und Kuchen genossen. Eine beliebte Wahl ist die Schwarzwälder Kirschtorte. Das LAVES hat mehrere Proben auf Einhaltung der Leitsatzvorgaben untersucht. mehr

Mandelhörnchen

Backwaren aus Marzipan und mit marzipanhaltigen Auflagen

Ist tatsächlich Marzipan drin, wo Marzipan draufsteht? Und wie sieht es mit Vorkommen und Kennzeichnung allergener Zutaten aus? Das Lebensmittel- und Veterinärinstitut Braunschweig/Hannoverhat Mandelgebäcke sowie Torten mit marzipanhaltigen Auflagen untersucht. mehr

Marzipankartoffeln mit Weihnachtsdeko

Wie unterscheiden sich Marzipan und Persipan?

Marzipan wird aus Mandeln hergestellt. Aber weil Mandeln teuer sind, entstand bei der Suche nach einem günstigeren Rohstoff Persipan. Er ist ähnlich zusammengesetzt wie Marzipan, enthält aber anstelle der Mandeln Aprikosen- oder Pfirsichkerne. mehr

Backen

Roher Kuchenteig birgt Risiken

Süßer Kuchenteig, wer kann da schon widerstehen? Backen und Naschen ist besonders für Kinder ein großer Spaß, doch roher Kuchenteig kann Bauchschmerzen mit sich bringen. Dabei ist nicht nur ein Zuviel an rohem Teig die Ursache, sondern es können auch Krankheitserreger eine Rolle spielen. mehr

Mohnkuchen

Morphin und Pflanzenschutzmittelrückstände in Mohnsaaten

Mohnsamen können beträchtliche Gehalte an Morphin aufweisen. Im Lebensmittelinstitut Braunschweig wurden erneut Proben auf eine Überschreitung des vorläufigen Richtwertes von 4 mg/kg untersucht. mehr

Vanilleeis

Echte Vanille im Vanilleeis?

Im Lebensmittel- und Veterinärinstitut Braunschweig/Hannover und Oldenburg wurden Vanilleeis-Proben auf die Verwendung von echter Vanille überprüft. Das Ergebnis: Ausschließlich echtes Vanillearoma wird kaum verwendet. mehr

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln