LAVES Niedersachen klar Logo
Slider

Willkommen auf der Homepage des Niedersächsischen Landesamtes für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit

Foto: ©LAVES; dondoc-foto - Fotolia.com
Titelbild des LAVES-Tätigkeitsbericht 2018

Tätigkeitsbericht 2018

Das öffentliche Interesse an Fragen zum gesundheitlichen Verbraucherschutz ist ungebrochen. Der Tätigkeitsbericht 2018 informiert sowohl das Fachpublikum, als auch interessierte Verbraucherinnen und Verbraucher in Niedersachsen detailliert über Tätigkeiten und Untersuchungsergebnisse des LAVES.
Foto: © symbiot, Shutterstock
Grillen

Sommer, Sonne – Grillspaß!

Eine der beliebtesten Freizeitbeschäftigungen in Deutschland ist das Grillen – in den Großstädten schießen Grillläden wie Pilze aus dem Boden. Doch damit es auch wirklich ein rundum gelungener Grillspaß wird, erhalten Sie hier wissenswerte Informationen und Tipps rund ums Thema Grillen.
Foto: ©OlesyaSH, ivanko80, Roger Heil - stock.adobe.com, ©Visions-AD - Fotolia.com. com
Slider: Futtermittel

Futtermittelinstitut Stade: Der Institutsstandort wird 100 Jahre

Einst als Untersuchungsanstalt für Fohlenkrankheiten gegründet, prüft das Futtermittelinstitut heute Proben aus der amtlichen Futtermittelüberwachung der Länder Niedersachsen und Bremen auf Qualität und Sicherheit.
Foto: ©science photo - Fotolia.com; LAVES
Schüler und Schülerinnen üben sich im Pipettieren von bunten Farblösungen

JOB4U Messe Oldenburg 2019

Mit dabei war auch die LAVES-Zentrale, welche Verwaltungsfachangestellte ausbildet sowie das Lebensmittel- und Veterinärinstitut Oldenburg welches jährlich erfolgreich Biologie- und Chemielaboranten ausbildet. mehr

Igel im Laub

Falsch verstandene Tierliebe kann Igeln schaden

Der Igel ist und bleibt ein Wildtier. Daran sollte jeder denken, der einen der stacheligen Gesellen findet und ihn in Haus oder Wohnung aufnehmen will. Solche Aktionen sind zwar gut gemeint, aber können durchaus negative Folgen für das Tier haben. mehr

Apfel

Äpfel – knackig & gesund!

Der Apfel ist das beliebteste Obst in Deutschland. Die runde Frucht ist so vielseitig, wie kaum ein anderes Obst und schmeckt in allen Variationen. Das LAVES untersucht Apfelproben auf Pflanzenschutzmittelrückstände und gibt weitere Infos rund um den Apfel. mehr

Kräuter

Tiefgekühlte Kräuter unter der Lupe

Der Rohverzehr pflanzlicher Produkte liegt im Trend. Auch Tiefkühlkräuter erfreuen sich großer Beliebtheit in der heutigen Küche. Ohne weitere Zubereitungsschritte können die TK-Kräuter zur Verfeinerung von Gerichten genutzt werden, doch der Verzehr kann ein gesundheitliches Risiko darstellen. mehr

Kochschinken

Kochschinken und ähnliche Kochpökel-Erzeugnisse

Unter der Bezeichnung „Kochschinken“, meist durch hervorhebende Hinweise wie „Delikatess“ oder „Spitzenqualität“ ergänzt, werden die unterschiedlichsten Erzeugnisse angeboten. Kochschinken und Schinkenerzeugnisse werden im LAVES mit einer breiten Methodenpalette untersucht. mehr

Schlagsahne auf Apfelkuchen

Aber bitte mit Sahne? – LAVES untersucht Schlagsahne aus Cafés und Konditoreien

Klassischer Obstkuchen, sündhafter Eisbecher oder sommerlicher Frappuccino …aber bitte mit Sahne! In der Gastronomie wird Sahne in aufgeschlagener Form für unterschiedliche Speisen oder Getränken angeboten. Das LAVES hat Sahneproben mikrobiologisch untersucht. mehr

Weckgläser, gefüllt mit eingemachtem Gemüse

Finger weg von aufgetriebenen Konserven und aufgegangenen Weckgläsern – es könnte Clostridium botulinum dahinter stecken

Im Frühjahr 2018 kam es in Niedersachsen zu zwei schwerwiegenden Krankheitsgeschehen, die unabhängig voneinander durch Clostridium botulinum ausgelöst wurden. Worauf Verbraucherinnen und Verbraucher achten sollten. mehr

Seehund

Seehundmonitoring

Im Rahmen des Seehundmonitorings werden seit 1972 systematische Seehundzählungen aus der Luft durchgeführt. Die Zählungen erfolgen in Zusammenarbeit mit der Landesjägerschaft Niedersachsen. mehr

Hand mit Angel vor Flusslandschaft

Perfluorierte Alkylsubstanzen in Flussfischen - Fisch aus der Ochtum nicht verzehren

Aufgrund einer hohen Belastung von Flussfischen aus der Ochtum mit PFAS, empfiehlt das Niedersächsische Ministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz (ML) auf den Verzehr dieser Fische zu verzichten. mehr

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln