LAVES Niedersachen klar Logo

Willkommen auf der Homepage des Niedersächsischen Landesamtes für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit

Foto: SUWIT NGAOKAEW
Bilder von einem gelben Kühlschrank und wie er innen geputzt wird.

Nicht nur sauber, sondern lebensmittelsicher!

Einmal im Monat sollte der Kühlschrank eigentlich gründlich gereinigt werden. Doch warum ist das so wichtig? Und wie geht das eigentlich richtig? Im neuen Video erklären wir die wichtigsten Schritte.
Foto: © Budimir Jevtic – stock.adobe.com, © Dmitry Koksharov – stock.adobe.com

Gesundes Wintergemüse - Mit Grünkohl durch die kalte Jahreszeit

Grünkohl ist nicht nur lecker, sondern auch sehr vitaminreich. Im LAVES wird das beliebte Gemüse auf Pflanzenschutzmittel untersucht. Aber auch Beilagen wie Pinkel, Kasseler und Kartoffeln werden intensiv überprüft.
Foto: © Dar1930 - stock.adobe.com; © azurita - stock.adobe.com; ©dream79 - stock.adobe.com

20 Jahre LAVES – Mehr Sicherheit für den Verbraucher

Am 1. Juli 2001 wurde das Niedersächsische Landesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (LAVES) gegründet. Einen kleinen Ausschnitt aus all den täglichen Aufgaben, den Krisen und Skandalen, der Routine und den besonderen Ereignissen der vergangenen 20 Jahre zeigt unsere Präsentation.
Foto: © Paulista - stock.adobe.com

Afrikanische Schweinepest - „Können im Ernstfall schnell agieren“

Prävention durch Großübung mit extra ausgebildeten Suchhunden. Dabei wurden tote Wildschweine aus Wald und Fluss geborgen. Landwirtschaftsministerin Barbara Otte-Kinast und LAVES-Präsident Prof. Dr. Eberhard Haunhorst nahmen an der Übung teil.
Foto: © LAVES

Tätigkeitsbericht 2020

Das öffentliche Interesse an Fragen zum gesundheitlichen Verbraucherschutz ist ungebrochen. Der Tätigkeitsbericht 2020 informiert sowohl das Fachpublikum als auch interessierte Verbraucherinnen und Verbraucher in Niedersachsen detailliert über Tätigkeiten und Untersuchungsergebnisse des LAVES.
Foto: Shutterstock: Fendy Photography, nednapa, Alexander Raths
Kampagne „Wir sind stärker! Niedersachsen gegen Corona“
Foto: Nds. Staatskanzlei
Döner Kebab-Drehspieß vor dem Grill Bildrechte: Silveryil - Fotolia.com

Ist es Döner Kebab? LAVES untersucht Drehspieße

Drehspieße mit der Bezeichnung „Döner Kebab“ dürfen in Deutschland nur aus Rind-/Kalbfleisch und/oder Schaf-/Lammfleisch hergestellt werden. Der Hackfleischanteil darf höchstens 60 % betragen. Das LAVES untersucht regelmäßig Drehspieße verschiedenster Art auf ihre Zusammensetzung und Kennzeichnung. mehr

Bildrechte: © circleps - stock.adobe.com

Internationale Köstlichkeiten: Tortilla, Pita, Lahmacun & Co.

Internationale Genüsse erobern nicht nur die Gastronomie. Auch zu Hause lassen sich Köstlichkeiten aus anderen Ländern leicht zaubern, der Handel bietet die entsprechenden Vorprodukte. 2020 wurden Tortillafladen, Pita- und Kebabbrote sowie Lahmacun-Fladen untersucht. mehr

Brokkoli Bildrechte: ©valery121283 - stock.adobe.com

Pflanzenschutzmittelrückstände in Brokkoli?

Brokkoli ist ein kalorienarmer Lieferant für gesunde Ballastststoffe. Zudem ist er reich an Vitamin C und K: Er kann aber auch Pflanzenschutzmittelrückstände enthalten. Im Jahr 2021 hat das LAVES 23 Brokkoliproben, darunter zwei Proben aus Bioanbau, auf Pflanzenschutzmittelrückstände untersucht. mehr

Gesichtswurst Bildrechte: © multimartinator - Fotolia.com

Es geht um die Wurst! LAVES untersucht Kinderwurst, Nuggets, Dinos und Co.

Mit fröhlichen Gesichtern oder in besonders bunter Aufmachung locken Fleischerzeugnisse für Kinder die junge Zielgruppe an. Das Lebensmittel- und Veterinärinstitut Oldenburg hat Kinderwurst, Nuggets, Fleischprodukte in Form von Dinos und weitere Proben untersucht. mehr

Kind isst Brei Bildrechte: © Antonioguillem - Fotolia.com

Desserts für Säuglinge und Kleinkinder – süß und bunt, aber was steckt drin?

Die Produktpalette der Desserts für Säuglinge und Kleinkinder ist vielfältig: So finden sich allerlei fertige Breie beziehungsweise Joghurts in Kunststoffportionspackungen und Früchte mit Keksen oder Kuchen in Gläschen in den Regalen. Aber was ist drin in den süßen bunten Snacks für die Kleinsten? mehr

Quetschobst im Beutel Bildrechte: ©New Africa - stock.adobe.com

Quetschobst – der Frucht-Snack für unterwegs?

Püriertes Obst wird von Kindern gern aus kleinen Quetschbeuteln gegessen. Insbesondere in Äpfeln kommt das Schimmelpilzgift Patulin vor – ist es auch in den beliebten Beuteln nachweisbar? Wie sieht es mit Konservierungsstoffen und dem Zuckergehalt aus? Das LAVES hat die fruchtigen Snacks untersucht. mehr

Tiershampoo Bildrechte: © chalabala.cz - Fotolia.com

Hygiene für den Hund - sind Shampoos und Reinigungsmittel für Tiere frei von Mängeln?

Nach einem Spaziergang durch Regen und Matsch müssen Hunde häufig gebadet werden, um das verdreckte Fell zu reinigen. Im Institut für Bedarfsgegenstände Lüneburg des LAVES werden Shampoo-Produkte für Tiere, überwiegend für Hunde und Katzen, sowie Reinigungsmittel für Tierzubehör untersucht. mehr

Schneiden von Gemüse Bildrechte: © Racle Fotodesign - Fotolia.com

Tipps zum Umgang mit Lebensmitteln

Was ist bei der Lagerung von Lebensmitteln zu beachten? Welche Hygieneregeln bewahren Verbraucherinnen und Verbraucher vor Infektionen mit Keimen? Wie läuft eine Verbraucherbeschwerde ab und was genau ist eigentlich ein Lebensmittelrückruf? Das und mehr erfahren Sie hier. mehr

Bildrechte: ©LAVES/Oltmann

Schmetterlinge im Küchenschrank

Lebensmittelmotten sind schnell in die Wohnung eingeschleppt und sollten umgehend bekämpft werden, um eine Ausbreitung zu vermeiden. Wir haben ein paar Tipps zum richtigen Umgang mit Lebensmittelmotten zusammengestellt. mehr

Link zu Ausbruch der Vogelgrippe im Landkreis Emsland Bildrechte: monticellllo - Fotolia.com

Fragen und Antworten zur Geflügelpest

Hier finden Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen zur Geflügelpest, auch Vogelgrippe oder Aviäre Influenza genannt. mehr

Das Coronavirus. Bildrechte: iStock/wildpixel

Coronavirus - Fragen und Antworten in den Bereichen Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz

Antworten auf häufig gestellte Fragen hat das Niedersächsische Ministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz zusammengestellt. Für weitere Fragen hat das Landwirtschaftsministerium eine Hotline geschaltet: 0511 / 120 2000 (Montag bis Freitag, 9 bis 17 Uhr). mehr

Bildrechte: ©prochym - stock.adobe.com

Afrikanische Schweinepest (ASP) – Fragen und Antworten

Die Afrikanische Schweinepest (ASP) ist eine schwere Viruserkrankung, die ausschließlich Wild- und Hausschweine betrifft und für diese meist tödlich endet. Für den Menschen ist die Erkrankung ungefährlich. mehr

Bildrechte: © EwaStudio - stock.adobe.com

Afrikanische Schweinepest (ASP) – das geht alle an!

Allgemeines zur Afrikanischen Schweinepest (ASP) sowie Fragen und Antworten rund um Lebensmittel, Haustiere, Reisen und den Spaziergang im Wald. mehr

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln