LAVES Niedersachen klar Logo
Slider: Kühe, Petriglasschalen, Labor

Willkommen auf der Homepage des Niedersächsischen Landesamtes für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit

Foto: © countrypixel, cassis, WavebreakmediaMicro – Fotolia.com
test

Tipps zum Umgang mit Lebensmitteln

Was ist bei der Lagerung von Lebensmitteln zu beachten? Welche Hygieneregeln bewahren Verbraucherinnen und Verbraucher vor Infektionen mit Keimen? Wie läuft eine Verbraucherbeschwerde ab und was genau ist eigentlich ein Lebensmittelrückruf? Das und mehr erfahren Sie hier.
Fröhliches Kind beim Essen, Holzspielzeug

Menschenskinder!

Die jüngsten Verbraucherinnen und Verbraucher sind zugleich die empfindlichsten. Daher untersucht das LAVES regelmäßig Nahrungsmittel und Gebrauchsgegenstände, die sich an Säuglinge und Kleinkinder richten. Untersuchungsergebnisse dazu und zu weiteren Themen finden Sie hier.
Foto: Monkey Business - Fotolia.com, cicisbeo - Fotolia.com
test

Futtermittelinstitut Stade: Der Institutsstandort wird 100 Jahre

Einst als Untersuchungsanstalt für Fohlenkrankheiten gegründet, prüft das Futtermittelinstitut heute Proben aus der amtlichen Futtermittelüberwachung der Länder Niedersachsen und Bremen auf Qualität und Sicherheit. Zur Feier seines Jubiläums lädt das Institut am 15. September zum Tag der offenen Tür.
Bilder von Biene, Tätigkeitsberichten, Laboruntersuchung

Publikationen des LAVES

Kennen Sie schon unsere Publikationsübersicht? Hier finden Sie Broschüren zum gesundheitlichen Verbraucherschutz, den jährlich erscheinenden Tätigkeitsbericht des LAVES oder Informationsmaterial aus den Bereichen Bienenkunde, Binnenfischerei und Tierschutz. Viel Spaß beim Stöbern!
Foto: © O. Boecking, LAVES, © LAVES, © Darren Baker – Fotolia.com
Dunkle Erdhummel auf einer Blüte

Wildbienen – sind Schönwettertiere

Jetzt geht es wieder los: Das warme Sonnenwetter lockt die Wildbienen aus ihren Überwinterungsverstecken. Sie kriechen aus dem Boden, dem Rasen im Vorgarten, zwischen Gehwegsplatten oder aus dem Sandkasten am Kinderspielplatz hervor. Aber keine Angst – sie sind äußerst friedfertig. mehr

Brot- und Brötchen

Brot- und Brötchenvielfalt

Brot und Brötchen gehören für die Menschen in Deutschland zu den am meisten verzehrten Lebensmitteln. Das Lebensmittel- und Veterinärinstitut Branschweig/Hannover des LAVES hat Proben aus dem vielfältigen niedersächsischen Brot- und Brötchensortiment überprüft. mehr

Hackfleisch

Hackfleisch zum Rohverzehr?

Nach wie vor steht Hackfleisch – fertig gewürzt vom Fleischer des Vertrauens oder selbst zubereitet – auf dem Speiseplan vieler Verbraucher/-innen. Doch rohes Hackfleisch kann Krankheitserreger wie Salmonellen enthalten. Das LAVES hat daher rohes Hackfleisch auf krankmachende Keime hin untersucht. mehr

Mädchen trinkt Milch

Rohmilch – ein unterschätztes Risiko?

Bei Rohmilch handelt es sich um Milch, die keinem Erhitzungsverfahren und keiner gesonderten strengen mikrobiologischen Kontrolle unterzogen wird. Dadurch ist der Konsum von Rohmilch nicht ungefährlich. mehr

Hund mit Kauspielzeug

Hygienische Beschaffenheit von "Kauspielzeug"

Kauspielzeuge für Hunde sind in mehrfacher Hinsicht beliebt: Sie befriedigen das Kaubedürfnis und der Hund ist für längere Zeit mit ihnen beschäftigt. Doch häufig sind diese Produkte mit Salmonellen belastet. Das Futtermittelinstitut des LAVES hat 97 Proben untersucht. mehr

junge Amseln im Nest

Frühling: Zeit der Jungtiere

Gerade im Frühjahr werden immer wieder junge Tiere von wohlmeinenden Spaziergängern mitgenommen, obwohl kein Anlass dazu besteht. Vor allem junge Feldhasen und aus dem Nest gefallene Jungvögel werden häufig „Opfer" dieser gut gemeinten Tierliebe. mehr

Afrikanische Schweinepest – Fragen und Antworten

Die Afrikanische Schweinepest (ASP) ist eine schwere Virusinfektion von Schweinen (Haus- und Wildschweinen), die fast immer tödlich ist. Verursacht wird die ASP durch ein Virus, das seinen Ursprung in Afrika hat und sich seit einigen Jahren in osteuropäischen Ländern ausbreitet. mehr

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln