LAVES Niedersachen klar Logo
Slider

Willkommen auf der Homepage des Niedersächsischen Landesamtes für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit

Foto: ©LAVES; dondoc-foto - Fotolia.com
Grillen

Sommer, Sonne – Grillspaß!

Eine der beliebtesten Freizeitbeschäftigungen in Deutschland ist das Grillen – in den Großstädten schießen Grillläden wie Pilze aus dem Boden. Doch damit es auch wirklich ein rundum gelungener Grillspaß wird, erhalten Sie hier wissenswerte Informationen und Tipps rund ums Thema Grillen.
Foto: ©OlesyaSH, ivanko80, Roger Heil - stock.adobe.com, ©Visions-AD - Fotolia.com. com
Slider: Sommer

Sommerzeit

Urlaubszeit, Strand, Eisdiele und Grillen – das ist Sommer. Aber auch: Hitzestress für Mensch und Tier und erhöhtes Keimrisiko durch falschen Umgang mit Lebensmitteln. Worauf Sie achten sollten, wenn Sie mit Ihrem Hund verreisen wollen, wie Grillen zum Genuss wird und wie Sie sich effektiv vor der Sonne schützen, erfahren Sie hier.
Foto: ©doris oberfrank-list, verca, Monkey Business, Lars Rücker - Fotolia.com
Slider: Futtermittel

Futtermittelinstitut Stade: Der Institutsstandort wird 100 Jahre

Einst als Untersuchungsanstalt für Fohlenkrankheiten gegründet, prüft das Futtermittelinstitut heute Proben aus der amtlichen Futtermittelüberwachung der Länder Niedersachsen und Bremen auf Qualität und Sicherheit.
Foto: ©science photo - Fotolia.com; LAVES
Bilder von Biene, Tätigkeitsberichten, Laboruntersuchung

Publikationen des LAVES

Kennen Sie schon unsere Publikationsübersicht? Hier finden Sie Broschüren zum gesundheitlichen Verbraucherschutz, den jährlich erscheinenden Tätigkeitsbericht des LAVES oder Informationsmaterial aus den Bereichen Bienenkunde, Binnenfischerei und Tierschutz. Viel Spaß beim Stöbern!
Foto: © O. Boecking, LAVES, © LAVES, © Darren Baker – Fotolia.com

Speiseeis aus Niedersachsen - Kalt, süß und intensiv kontrolliert

Niedersachsens Verbraucherinnen und Verbraucher können beruhigt ihren Eisbecher genießen. Das Speiseeis in den Eisdielen des Landes wird intensiv kontrolliert. Dabei wird es mikrobiologisch untersucht, mit besonderem Augenmerk auf Krankheitserreger und Hygieneparameter. mehr

Obst

Vorzerkleinertes Obst – eine bunte Überraschung?

Vorgeschnittenes, verzehrfertiges Obst ist bei Verbraucherinnen und Verbrauchern als gesunde Zwischenmahlzeit sehr beliebt und wird in vielfältigen Mischungen im Handel angeboten. Die große Oberfläche bietet jedoch einen idealen Nährboden für Mikroorganismen. mehr

Milchshakes

Milchshakes: was sie sind und was sie enthalten

In Eisdielen, Melkhuisen oder anderen Gastronomiebetrieben werden gerne sogenannte Milchshakes angeboten. Das Lebensmittel- und Veterinärinstitut Oldenburg des LAVES hat Milchshakes auf ihren Gehalt an Zusatzstoffen untersucht. mehr

Kirschen

Es ist Kirschenzeit!

Kirschen sind nicht nur erfrischend, saftig und lecker, sondern auch reich an Vitaminen und wertvollen Mineralstoffen. Das Niedersächsische Landesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit hat einige Tipps für Einkauf und Verarbeitung zusammengestellt. mehr

Hornisse

Wespen und Hornissen – nützlich und schützenswert

Hornissen und Wespen werden unberechtigterweise pauschal als gefährlich und schädlich angesehen. Die Ängste gegenüber diesen Nützlingen sind weitgehend unbegründet und lassen sich überwinden, wenn man sich mit den Insekten etwas vertrauter macht. mehr

Tag der offenen Tür im Institut für Bienenkunde in Celle

Am Sonntag, den 01. September 2019 von 10:30 bis 17.00 Uhr öffnet das Institut für Bienenkunde Celle des LAVES erneut seine Tore, um allen Interessierten die Arbeit des in Niedersachsen einzigartigen Institutes vorzustellen. mehr

Wassermelone

Geschnittene Melonen sind mikrobiologisch anfällig

In Stücke geschnittene Melonen, wie sie häufig in den Sommermonaten im Einzelhandel angeboten werden, sind mikrobiologisch anfällig – insbesondere wenn sie ungekühlt gelagert werden. Was beim Aufschneiden und Lagern von Melonen wichtig ist, lesen Sie hier. mehr

Hand mit Angel vor Flusslandschaft

Perfluorierte Alkylsubstanzen in Flussfischen - Fisch aus der Ochtum nicht verzehren

Aufgrund einer hohen Belastung von Flussfischen aus der Ochtum mit PFAS, empfiehlt das Niedersächsische Ministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz (ML) auf den Verzehr dieser Fische zu verzichten. mehr

Trottellummen

Ursachenforschung: Rätselhaftes Sterben von Trottellummen

Anfang Februar 2019 verendeten an der niederländischen Küste nach Schätzungen bis zu 20.000 Trottellumen. Auch an der niedersächsischen Nordseeküste wurden leicht erhöhte Zahlen an Totfunden registriert. Das Lebensmittel- und Veterinärinstitut Hannover untersuchte 16 tote Vögel. mehr

Sandwich mit Gemüse und Getränk

Reiseproviant und Lebensmittel als Mitbringsel

Die private Einfuhr von Fleisch, Fisch, Honig, Milch, Eiern und anderen tierischen Lebensmitteln zum eigenen Gebrauch ist nur eingeschränkt möglich oder sogar verboten. Ein wichtiger Grund für diese Einschränkungen sind Tierkrankheiten und -seuchen. mehr

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln