LAVES Niedersachen klar Logo
Herbst-Banner

Willkommen auf der Homepage des Niedersächsischen Landesamtes für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit

Foto: © LAVES; dondoc-foto - Fotolia.com
Bilder von herbstlichem Laub, Äpfeln, Pilze

"Macht die Blätter bunter, wirft die Äpfel runter: der Herbst ist da!" - Und mit ihm kommt die Ernte saisonaler Genüsse wie Federweißer oder Pilze. Herbstgenüsse eben. Hier finden Sie einige aktuelle Artikel aus unserem Untersuchungsspektrum im Herbst. Viel Spaß mit unseren Herbstgenüssen!
Foto: © jolentil, svetlana_cherruty – Fotolia.com
Vegetarische Lebensmittel

Vegane und vegetarische Lebensmittel liegen im Trend

Die Nachfrage nach veganen und vegetarischen Lebensmitteln wächst – doch was steckt in den fleischlosen Frikadellen, Schnitzeln, Würstchen und Co. und sind die Bezeichnungen auf den Verpackungen für den Verbraucher irreführend?
Foto: © mizina - stock.adobe.com
Titelbild des LAVES-Tätigkeitsbericht 2018

Tätigkeitsbericht 2018

Das öffentliche Interesse an Fragen zum gesundheitlichen Verbraucherschutz ist ungebrochen. Der Tätigkeitsbericht 2018 informiert sowohl das Fachpublikum, als auch interessierte Verbraucherinnen und Verbraucher in Niedersachsen detailliert über Tätigkeiten und Untersuchungsergebnisse des LAVES.
Foto: © symbiot, Shutterstock
Slider: Futtermittel

Futtermittelinstitut Stade: Der Institutsstandort wird 100 Jahre

Einst als Untersuchungsanstalt für Fohlenkrankheiten gegründet, prüft das Futtermittelinstitut heute Proben aus der amtlichen Futtermittelüberwachung der Länder Niedersachsen und Bremen auf Qualität und Sicherheit.
Foto: ©science photo - Fotolia.com; LAVES
Pastasorten

Pastavielfalt im Visier - Am 25. Oktober ist Weltnudeltag

Sie kommen in verschiedenen Farben und Formen vor und werden mit Sauce oder auch mal pur gegessen. Für die verschiedenen Teigwaren gibt es jedoch Bestimmungen. Ob diese eingehalten werden, prüft das LAVES Lebensmittel- und Veterinärinstitut Braunschweig/Hannover. mehr

Frische grüne Bohnen und eingelegte Bohnen

Pflanzenschutzmittelrückstände in Grünen Bohnen - keine Höchstmengenüberschreitungen

Neue Untersuchungsergebnisse auf Pflanzenschutzmittelrückstände in Grünen Bohnen zeigen: Es sind zwar Rückstände nachweisbar, jedoch werden weder die Pestizidhöchstgehalte noch die Perchloratrichtwerte überschritten. Untersucht wurden 19 Proben auf Rückstände, auch auf Chlorat und Perchlorat. mehr

Pfifferlinge

Speisepilze - Erkennungsmerkmale für Frische

Der Handel mit Frischpilzen umfasst vorwiegend Kulturpilze. Im Spätsommer und Herbst kommen Pfifferlinge osteuropäischer Herkunft als Wildpilze dazu. Pilze sind leicht verderblich und sollten daher immer frisch eingekauft oder gesammelt werden. mehr

Äpfel

Obst und Gemüse – Tipps zur Lagerung

Obst und Gemüse unterliegt einem Alterungsprozess, durch den die Qualität herabgesetzt wird. Durch geeignete Lagerungsbedingungen kann diesem Prozess für eine gewisse Zeit Einhalt geboten werden. Das LAVES gibt Tipps zur optimalen Lagerung von Obst und Gemüse. mehr

Federweißer

Pflanzenschutzmittelrückstände in Federweißer und Federroter

Als Federweißer, Federroter (inklusive Rosé), Rauscher oder Sauser werden teilweise gegorene Traubenmoste bezeichnet. In den auf Pflanzenschutzmittelrückstände untersuchten 26 Gärmosten aus konventionellem Anbau waren Rückstände in 24 Proben unterhalb der Höchstgehalte nachweisbar. mehr

Apfel

Äpfel – knackig & gesund!

Der Apfel ist das beliebteste Obst in Deutschland. Die runde Frucht ist so vielseitig, wie kaum ein anderes Obst und schmeckt in allen Variationen. Das LAVES untersucht Apfelproben auf Pflanzenschutzmittelrückstände und gibt weitere Infos rund um den Apfel. mehr

Hunde

Bei rohem Hundefutter mit Keimbelastung rechnen

Immer mehr Hundehalter füttern ihre Tiere mit rohem Fleisch. Eine Untersuchung des LAVES zeigt, dass bei diesen Futtermitteln mit dem Vorkommen von krankmachenden Bakterien zu rechnen ist. mehr

Rohe Fische und andere Zutaten

Fisch – vielseitig und gesund

Fisch ist ein vielfältiges und gesundes Nahrungsmittel, das sich einer großen Beliebtheit erfreut und eine tolle Alternative zu Fleisch darstellt - nicht nur Freitags und an Feiertagen. Als ein empfindliches und sehr leicht verderbliches Lebensmittel, bedarf es einer besonderen Beachtung. mehr

Hand mit Angel vor Flusslandschaft

Perfluorierte Alkylsubstanzen in Flussfischen - Fisch aus der Ochtum nicht verzehren

Aufgrund einer hohen Belastung von Flussfischen aus der Ochtum mit PFAS, empfiehlt das Niedersächsische Ministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz (ML) auf den Verzehr dieser Fische zu verzichten. mehr

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln