Eier & Eiprodukte | Nds. Landesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit

Eier & Eiprodukte

Aufgeschlagenes, hartgekochtes Ei

Tipps rund um das Ei

Eier sind in der Küche vielseitig verwendbar und sehr beliebt, ob beim Backen, Braten oder Kochen. Jeder Bundesbürger isst durchschnittlich 231 Eier im Jahr. mehr
Hühnereier

Untersuchung von Hühnereiern auf Salmonellen

Im Jahr 2016 wurden im Lebensmittel- und Veterinärinstitut Braunschweig/Hannover des LAVES insgesamt 274 Proben Hühnereier (bestehend aus jeweils 10 Eiern) auf Salmonellen untersucht. Das Ergebnis: In keiner der Proben wurden Salmonellen gefunden. mehr
Hühnereier

Hühnereier – Untersuchung auf nicht dioxinähnliche polychlorierte Biphenyle

Im Jahr 2013 wurden vom LAVES insgesamt 123 Hühnereier-Proben aus niedersächsischer Erzeugung auf ihre Gehalte an nicht dioxinähnlichen polychlorierten Biphenylen (ndl-PCB) untersucht. Gesicherte Überschreitungen des von der EU-Kommission festgelegten Höchstgehalts wurden dabei nicht beobachtet. mehr
Wurm im Hühnerei

Wie kommt der Wurm ins Frühstücksei?

In einem gekochten Frühstücksei entdeckte ein Verbraucher den abgebildeten Wurm und brachte das Ei zur Klärung der Frage: „Wie kann der Wurm ins Ei gelangen?“ ins Veterinärinstitut Hannover. mehr
Eier

Mindestanforderungen an die Qualität von Eiern

An die Qualität von Eiern sind Mindestanforderungen zu stellen, die von den Prüfern des Fachdezernates Marktüberwachung überwacht werden. mehr
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln