LAVES Logo mit Schriftzug Niedersächsisches Landesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit Niedersachen klar Logo

Termine

Auszubildender bei der Völkerbearbeitung Bildrechte: LAVES, IB Celle (P. Markwitz)

Ausbildung und Gesellenprüfungen im Beruf Tierwirt*in/Fachrichtung Imkerei in Niedersachsen

Termine für Ausbildungsbeginn, Berufsschulblock, Zwischenprüfung und Abschlussprüfung im Beruf Tierwirt*in Fachrichtung Imkerei finden Sie in diesem Artikel. mehr

Bildrechte: © LAVES

Fortbildungskurse 2022

Anmeldungen nehmen wir ausschließlich mit Angabe der vollständigen Anschrift an. Wollen Sie mehrere Teilnehmer anmelden, benötigen wir von jeder Person die vollständige Anschrift. mehr

Bildrechte: © LAVES

Meisterprüfung im Beruf „Tierwirt/Tierwirtin“ Fachrichtung Imkerei in Niedersachsen

Die Landwirtschaftskammer Niedersachsen bietet in Zusammenarbeit mit dem Niedersächsischen Landesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit, Institut für Bienenkunde Celle, im Jahr 2020/2021 eine Meisterprüfung im Beruf Tierwirt Fachrichtung Imkerei an. mehr

Deutscher Raps-Honig (Blütenhonig) Bildrechte: © LAVES

Seminar "Mikroskopische Pollenanalyse für Honiganalytiker"

Das Seminar ist gedacht für Wissenschaftlerinnen / Wissenschaftler und Technische Assistentinnen / Assistenten, zu deren beruflichen Aufgaben die mikroskopische Pollenanalyse gehört. mehr

Bildrechte: © LAVES

Umlarvtage und Zuchtstoffabgabe

Im Institut für Bienenkunde des LAVES werden mitgebrachte Vorbrütekästen und Zuchtrahmen belarvt (keine Abgabe von Eistücken). mehr

Bildrechte: © LAVES

Belegstelle Torfhaus

Es besteht die Möglichkeit, gegen eine Gebühr von 5,00 € je Begattungsvölkchen (nur Einwabenkästchen = EWK) auf die Belegstelle Torfhaus zu stellen. mehr

Bildrechte: © LAVES

Tag der offenen Tür im Institut für Bienenkunde in Celle

Jedes Jahr am 1. Sonntag im September öffnet das LAVES Bieneninstitut Celle seine Tore für alle Interessierte. Da unser Tag der offenen Tür in 2020 und 2021 Corona-bedingt abgesagt werden musste, hoffen wir in diesem Jahr auf eine bessere Situation und halten Sie an dieser Stelle informiert. mehr

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln