LAVES Logo mit Schriftzug Niedersächsisches Landesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit Niedersachen klar Logo

Lebensmittelbetrug „Food Fraud“

Verdünnung (z.B. Zugabe von Wasser zu Fruchtsaft); Substitution ( z B. Streckung von Oregano mit Zistrosenblättern); Verschleierung (z. B. Vanilleeis ohne natürliches Vanillearoma); Falsche Kennzeichnung (z.B. konventionell erzeugte Tomaten als Bio); Bildrechte: LAVES

Lebensmittelkriminalität im Visier – was steckt eigentlich dahiner?

Olivenöl, das als „nativ extra“ im Handel verkauft wird, obwohl es diesem Standard nicht entspricht, Zusatz von Nitraten oder Wasser bei Fischen und Fischerzeugnissen oder auch mit Zistrosenblättern gestreckter Oregano – das sind nur einige Beispiele für Lebensmittelkriminalität. mehr

Strukturformel Wasser. Bildrechte: Anusorn - stock.adobe.com

Dem Lebensmittelbetrug entgegentreten – Innovative Diagnostik im LAVES

Die Möglichkeiten der Irreführung und Täuschung im Bereich der Lebensmittel werden immer raffinierter. Die Anforderungen an die Nachweismethoden werden damit immer höher und es müssen hochspezialisierte Analysemethoden eingesetzt werden. mehr

Informationsaustausch Bildrechte: ©snyGGG - stock.adobe.com

Niedersächsische Kontaktstelle zum AAC-System

Das AAC-System (= Administrative Assistance and Cooperation System) ist ein System für Amtshilfe und Zusammenarbeit im Bereich der Täuschung / Irreführung und des Betrug der Verbraucherinnen und Verbraucher. mehr

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln