LAVES Logo mit Schriftzug Niedersächsisches Landesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit Niedersachen klar Logo

Menschenskinder!

Die jüngsten Verbraucherinnen und Verbraucher sind zugleich die empfindlichsten. Daher untersucht das LAVES regelmäßig Nahrungsmittel und Gebrauchsgegenstände, die sich an Säuglinge und Kleinkinder richten. In den nachfolgenden Artikeln gibt es Untersuchungsergebnisse dazu und weitere interessante Informationen rund um das Thema Kinderernährung und Spielzeug.
Kind mit Keks Bildrechte: ©goodluz - stock.adobe.com

Kinderkekse und Knabberartikel für Säuglinge und Kleinkinder - ist drin was auf der Verpackung steht?

Ob beim Spielen zu Hause oder auf dem Spielplatz - eine Packung Kekse für die Kinder gehört bei vielen Eltern dazu. Das LAVES hat die Zusammensetzung und die Kennzeichnung von unterschiedlichen Kinderkeks- und Knabberprodukten überprüft. mehr
Bildrechte: ©Oksana Kuzmina - stock.adobe.com

Babymenügläschen – unbedenklich oder mit kritischen Stoffen belastet?

Produkte zur Ernährung von Säuglingen und Kleinkindern werden besonders kontrolliert und unterliegen speziellen, strengen Anforderungen. Das LAVES hat die Zusammensetzung und Kennzeichnung von Menügläschen für Säuglinge und Kleinkinder untersucht. mehr
Bildrechte: ©MAK - stock.adobe.com

Reiswaffeln – Worauf ist bei Säuglingen und Kleinkindern zu achten!

Reiswaffeln sind eine beliebter Snack für Kinder. Sie sind schon in einem jungen Alter praktisch für unterwegs und zum eigenständigen Knabbern. Das LAVES hat Reiswaffeln auf Schwermetalle wie Blei, Cadmium und Arsen untersucht. mehr
Bunte Holzklötze aufeinander gestapelt zu Türmen Bildrechte: © svort – stock.adobe.com

Buntes Holzspielzeug - gesundheitlich unbedenklich?

Kinder können mit bunten Holzspielzeug ihre Fantasie voll ausleben. Das farbenfroh lackierte Spielzeug landet schon mal im Mund: Kinder lecken daran oder knabbern kleine Teilchen vom Spielzeug ab. Gelangt Lack in den Magen des Kindes, können durch den Magensaft Schadstoffe herausgelöst werden. mehr
Bildrechte: ©anoushkatoronto - stock.adobe.com

Getreidebeikost – gesundheitlich unbedenklich für Säuglinge und Kleinkinder?

Getreidebeikost sind Lebensmittel für die Jüngsten: sie bestehen aus Getreide und werden Säuglingen in der Abstillzeit und Kleinkindern als Ergänzung und Gewöhnung an normale Lebensmittel gegeben. Das LAVES hat Getreidebeikost auf Schwermetalle wie Blei und Cadmium sowie Arsen untersucht. mehr
Füttern eines Babys Bildrechte: Baby: © Vojtech Vlk - Fotolia.com

Gemüsebeikost – Lebensmittel für Säuglinge und Kleinkinder belastet?

Säuglinge und Kleinkinder stellen eine besonders empfindliche und somit besonders schützenswerte Verbrauchergruppe dar. Daher werden Breie in Gläschen und andere Erzeugnisse für die kleinsten Verbraucher regelmäßig in den Lebensmittelinstituten des LAVES untersucht. mehr
Quetschobst im Beutel Bildrechte: ©New Africa - stock.adobe.com

Quetschobst – der Frucht-Snack für unterwegs?

Püriertes Obst wird von Kindern gern aus kleinen Quetschbeuteln gegessen. Insbesondere in Äpfeln kommt das Schimmelpilzgift Patulin vor – ist es auch in den beliebten Beuteln nachweisbar? Wie sieht es mit Konservierungsstoffen und dem Zuckergehalt aus? Das LAVES hat die fruchtigen Snacks untersucht. mehr
Bildrechte: ©anaumenko - stock.adobe.com

Pausensnacks für Kita und Schule – so schmeckt es lecker und gesund!

Einen Großteil ihrer Zeit verbringen unsere Kinder heute in der Kindertagesstätte und der Schule. Um über einen langen Kindergarten- oder Schultag hinweg leistungsfähig zu bleiben, ist auch in dieser Zeit Essen und Trinken wichtig. Der richtige Pausensnack liefert Kindern die nötige Energie. mehr
Ein Quetschball mit Netzhülle Bildrechte: © Pixel-Shot – stock.adobe.com

Knautschige Quetschbälle und schleimige Schläuche - Spielzeug zum Quetschen, Schütteln, Drücken

Zusammendrücken, quetschen, schütteln: mit Flüssigkeit gefüllte Spielwaren üben einen besonderen Reiz auf Kinder aus. Sie fühlen sich glitschig an oder lassen sich durch Druck mit den Händen in andere Formen bringen. Doch wie steht es um die Sicherheit der Spielwaren? mehr
Backen Bildrechte: © JenkoAtaman - stock.adobe.com

Lieber keinen rohen Teig naschen!

Backen ist besonders für Kinder ein großer Spaß, doch roher Kuchenteig kann Bauchschmerzen mit sich bringen. Dabei ist nicht nur zu viel roher Teig die Ursache, sondern es können auch Krankheitserreger eine Rolle spielen. Im LAVES werden regelmäßig Mehle und fertige Teige mikrobiologisch untersucht. mehr
Mädchen trinkt Milch Bildrechte: © iofoto - Fotolia.com

Rohmilch – ein unterschätztes Risiko?

Bei Rohmilch handelt es sich um Milch, die keinem Erhitzungsverfahren und keiner gesonderten strengen mikrobiologischen Kontrolle unterzogen wird. Dadurch ist der Konsum von Rohmilch nicht ungefährlich. Im LAVES wird Rohmilch regelmäßig auf krankmachende Keime untersucht. mehr
Babybrei Bildrechte: Babybrei: © victoria p. - Fotolia.com

Pflanzenschutzmittelrückstände in Säuglings- und Kleinkindernahrung?

Im LAVES werden regelmäßig Säuglings- und Kleinkindernahrung auf Rückstände von Pflanzenschutzmitteln hin untersucht. mehr
Babynahrung Bildrechte: © Africa Studio - Fotolia.com

Babynahrungs-Lexikon

Produkte zur Ernährung von Säuglingen und Kleinkindern werden in Deutschland besonders kontrolliert. Sie unterliegen strengen Anforderungen in Bezug auf die Zusammensetzung, die Verwendung von Zusatzstoffen, die bakteriologischen Anforderungen und Grenzwerte für Pestizidrückstände und Kontaminanten. mehr
Honig Bildrechte: Honig: © Ovidiu Iordachi - Fotolia.com

Bienenhonig: Nicht für Kleinkinder unter einem Jahr

Ein Tabu für die Säuglingsernährung: Süßen mit Honig. Auch wenn Tee, Milch oder Babybrei damit noch besser schmecken - für Kinder unter zwölf Monaten kann es gefährlich werden: Säuglingsbotulismus, eine sehr seltene, aber unter Umständen lebensbedrohliche Erkrankung. mehr
Rezyklate Bildrechte: © Africa Studio - Fotolia.com

Nachwachsende Kunststoffe?

Lebensmittelkontaktmaterialien aus Kunststoff sind aus dem Lebensmittelhandel nicht mehr wegzudenken. Aufgrund des hohen Rohstoffeinsatzes und des möglichen Überganges von Stoffen auf Lebensmittel, wünschen sich viele Verbraucher Alternativen. Das LAVES hat diese Alternativen untersucht. mehr
Kind mal mit Malkreide auf der Straße eine Sonne Bildrechte: ©New Africa - stock.adobe.com

LAVES nimmt Malkreide unter die Lupe

Malkreide ist bei Kindern sehr beliebt, lassen sich doch auf dem Hof, dem Gehweg oder der Tafel tolle und bunte Bilder malen. Das Institut für Bedarfsgegenstände Lüneburg des LAVES überprüft regelmäßig, ob Straßenmal- und Tafelkreiden für Kinder den rechtlichen Anforderungen genügen. mehr
Bildrechte: © dispicture - stock.adobe.com

Sommer, Sonne – Sonnenbrand?

Bei langen Aufenthalten in der Sonne sollte man nicht vergessen, sich ausreichend mit Sonnenschutzprodukten zu schützen. Das LAVES erläutert die Kennzeichnung sowie Untersuchungsergebnisse von Sonnenschutzmitteln und gibt Tipps zum richtigen Verhalten in der Sonne. mehr
Bildrechte: © Ramona Heim - stock.adobe.com

Plüschtiere - kuschelige und sichere Spielgefährten für Kinder?

Kinder lieben sie und auch einige Erwachsene haben noch Erinnerungsstücke aus Kindheitstagen aufgehoben: Plüschtiere sind ein Klassiker unter den Kinderspielzeugen. Das LAVES untersucht die kuscheligen Spielzeuge auf ihre Kennzeichnung und stoffliche Zusammensetzung. mehr
Spielzeug Bildrechte: © BillionPhotos.com - Fotolia.com

Für die Geschenksuche: Alles über Spielzeug – die wichtigsten Informationen und Tipps!

Das passende Geschenk für Kinder zu finden, ist gar nicht so einfach. Bei Spielzeug steht jedoch fest: Es muss sicher sein. Doch wie muss es beschaffen sein? Und worauf sollte man beim Geschenkekauf achten, damit der Spaß an dem neuen Spielzeug lange anhält? mehr
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln