LAVES Niedersachen klar Logo

Veranstaltungen

Auf dieser Seite werden wir fortlaufend über die einzelnen Veranstaltungen im Jahr 2018 informieren.


  • 20. Februar 2018
    Workshop "Tierschutz bei der Betäubung und Tötung von Schlachttieren (Rind, Schaf, Schwein)"
    Der Tierschutzdienst des LAVES veranstaltet gemeinsam mit dem bsi Schwarzenbek den 10. Workshop zum Thema "Tierschutz bei der Betäubung und Tötung von Schlachttieren (Rind, Schaf, Schwein)". mehr...
  • 8. - 9. März 2018
    Niedersächsisches Tierschutzsymposium in Oldenburg
    Das Nds. Tierschutzsymposium findet am 8. und 9. März 2018 im Ehemaligen Landtag in Oldenburg (Oldb) statt. Neben einem breit gefächerten Angebot an Fachvorträgen aus Wissenschaft und Praxis soll den Teilnehmern des Tierschutzsymposiums die Möglichkeit der Teilnahme an interessanten Fachexkursionen gegeben werden. Diese Veranstaltung richtet sich in erster Linie an Amtstierärzte, Tierärzte, Vertreter der Landwirtschaft und Tierschutzorganisationen.  mehr...

  • 4. April 2018
    Basisseminar "Deeskalation und Eigenschutz"
    Im April veranstaltet der Tierschutzdienst des LAVES das 4. Seminar zum Thema "Deeskalation und Eigenschutz". mehr...
  • 4. - 5. April 2018
    Pollenseminar in Celle
    Die Veranstaltung richtet sich an Analytiker aus staatlichen und privaten Laboren und findet im Institut für Bienenkunde in Celle statt.

  • 16. - 20. April 2018
    Elektrofischerlehrgang 2018 mehr

  • 17. - 19. April 2018
    Frühjahrstagung der Fachgruppe Futtermittel des VDLUFA
    Die Fachtagung wird durch das Futtermittelinstitut Stade organisiert.

  • 26. April 2018
    Zukunftstag
    mehr

  • 3. Mai 2018
    Workshop "Tierschutz bei der Betäubung und Tötung von Schlachttieren (Rind, Schaf, Schwein)"

    Der Tierschutzdienst des LAVES veranstaltet gemeinsam mit dem bsi Schwarzenbek den 11. Workshop zum Thema "Tierschutz bei der Betäubung und Tötung von Schlachttieren (Rind, Schaf, Schwein)". mehr

  • 16. Mai 2018
    Halbtägige Fortbildung „Vermittlung aktueller Kenntnisse zum Tierschutz bei der Schlachtung und Tötung für die Tierarten Pferd, Rind, Schwein, Schaf und Ziege und für die jeweils zulässigen Betäubungsverfahren (Bolzenschuss, elektrischer Strom)

    Der Tierschutzdienst des LAVES veranstaltet gemeinsam mit dem bsi Schwarzenbek diese halbtägige Fortbildung.Diese richtet sich vorrangig an Personen, die in handwerklichen Schlachtbetrieben tätig sind (amtliche Tierärzte in der Überwachung und Schlachter mit gültigem Sachkundenachweis). mehr

  • 24. Mai 2018
    Fortbildungsveranstaltung für Lebensmittelkontrolleure - "Kontrolle von Imkereien"

    Das Semiar findet im LAVES Institut für Bienenkunde in Celle statt.

  • 29. - 31. Mai 2018
    Seminar für Lebensmittelkontrolleure im Institut für Fische und Fischereierzeugnisse Cuxhaven
    Das dreitägige Seminar für Lebensmittelkontrolleure zum Thema "Fische und Fischereierzeugnisse" findet im Institut für Fische und Fischereierzeugnisse Cuxhaven statt. mehr

  • 13. - 14. Juni 2018
    Bedarfsgegenstände Workshop in Lüneburg
    Das Institut für Bedarfsgegenstände Lüneburg veranstaltet den 3. Workshop, in dem aktuelle Themen zur Analytik und Beurteilung von Bedarfsgegenständen diskutiert werden. mehr...

  • 21. Juni 2018
    Fortbildungsveranstaltung "Einfuhr, Ausfuhr, Durchfuhr von Lebensmitteln in Drittländern"
    Die Veranstaltung findet in der LAVES-Zentrale in Oldenburg statt und richtet sich in erster Linie an amtliche Tierärzte. mehr...

  • 19. August 2018
    Tag der offenen Tür im Lebensmittel- und Veterinärinstitut Braunschweig/Hannover
    Das Lebensmittel- und Veterinärinstitut Branschweig/Hannover - Standort Braunschweig öffnete für die interessierten Besucherinnen und Besucher seine Türen. mehr...

  • 23. August 2018
    Bienenseuchen - Workshop für die Veterinäre der Landkreise und kreisfreien Städte in Celle
    Die Veranstaltung findet im Institut für Bienenkunde in Celle statt.

  • 23. August 2018 --> Achtung!! Termin wurde geändert!!
    Halbtägige Fortbildung "Vermittlung aktueller Kenntnisse zum Tierschutz bei der Schlachtung und Tötung für die Tierarten Pferd, Rind, Schwein, Schaf und Ziege und für die jeweils zulässigen Betäubungsverfahren (Bolzenschuss, elektrischer Strom) mehr...

  • 2. September 2018
    Tag der offenen Tür im Institut für Bienenkunde in Celle
    Auch in diesem Jahr öffnet das Bieneninstitut in Celle des LAVES seine Türen von 10:30 - 17:00 Uhr. mehr...

  • 5. September 2018
    Aufbauseminar "Deeskalation und Eigenschutz für Veterinärbehörden“
    Im September veranstaltet der Tierschutzdienst des LAVES das 1. Aufbauseminar zum Thema „Deeskalation und Eigenschutz". mehr...
  • 23.- 25. Oktober 2018
    FKN-Seminar "Fische und Fischereierzeugnisse" in Cuxhaven und Bremerhaven

    Das Seminar "Gefahren und Risiken bei Fischen und Fischereierzeugnissen" wird für Tierärzte und andere Sachverständige aus der amtlichen Lebensmittelüberwachung veranstaltet. mehr
  • 6. - 7. November 2018
    Beurteilung von privaten und gewerbsmäßigen Hundehaltungen sowie von Hundeverhalten
    Veranstaltung ausgebucht. Weitere Temine: siehe Veranstaltungen 2019. mehr
  • 8. November 2018
    Informationsveranstaltung Tierseuchendiagnostik VetInfo 2018
    Das LVI Oldenburg lädt Tierärztinnen und Tierärzte aus den Veterinärämtern der Landkreise und einsendenden Tierarztpraxen zur VetInfo 2018 ein. Besprochen werden Fragen und Themen aus der Praxis der Laborarbeit, die sich aus der aktuellen Tierseuchenlage ergeben. mehr
  • 13. - 16. November 2018
    EuroTier, Messegelände Hannover
    Die EuroTier bietet als Fachmesse für Tierhaltungsprofis ein fachübergreifendes Informationsangebot zu Themen der Rinder-, Schweine- und Geflügelhaltung sowie der Aquakulturen an. Auch das LAVES wird vom 13. - 16. November auf dieser Messe in Hannover vertreten sein und Informationen und Tierseuchenbekämpfungsstrategien zum Thema "Afrikanische Schweinepest" vorstellen. mehr
  • 5./8./12. Dezember 2018
    Fortbildungsveranstaltung zum Thema "Amtliche Kontrolle von Schlachthöfen: Schlachttier- und Fleischuntersuchung" → Achtung: Die Veranstaltung ist ausgebucht!
    Thematisiert werden unter anderem Tierschutzaspekte, Nichteinhaltung rechtlicher Vorgaben, Notschlachtungen. Die Veranstaltung richtet sich an alle niedersächsischen haupt- und nebenberuflich tätigen Tierärztinnen und Tierärzte in der amtlichen Schlachttier- und Fleischuntersuchung, sowie Amtstierärztinnen und Amtstierärzte.  mehr...

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln