Sprachauswahl:  
Schriftgröße:
Farbkontrast:

Schädlingsbekämpfung

Trockenpräparate

Anfertigung von Trockenpräparaten

Hygieneschädlinge, wie Schadnager (Wanderratte, Hausratte und Hausmaus) und Ungeziefer (Arthropoden, d.h. Spinnentiere und vor allem Insekten) verunreinigen Lebensmittel und Gebäude, sind Vernichter von Vorräten und Lebensmitteln und letztendlich auch Verursacher technischer Defekte.
Die Rolle als Auslöser von Allergien und vor allem als Überträger von Krankheiten (Vektorfunktion) auf Mensch und Tier sind nicht zu unterschätzen. In letzter Zeit wird gerade diesem Aspekt in der Wissenschaft immer mehr Bedeutung beigemessen. Dies auch im Zusammenhang mit der Einschleppung und Verbreitung von Viren, die beim Menschen Krankheiten auslösen können, in neue Gebiete.

Die Aufgaben des Fachbereiches Schädlingsbekämpfung sind insbesondere:

  • Schädlingsdiagnostik

  • Kontrolle von Rattenbekämpfungsmaßnahmen

  • Einsatz im Bereich Lebensmittelhygiene und Futtermittelüberwachung

  • Einsatz in der Tierseuchenbekämpfung

Rattenfraß

Rattenfraß an Stromkabeln

Trittsiegel

"Trittsiegel" der Wanderratte

Übersicht