LAVES Logo mit Schriftzug Niedersächsisches Landesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit Niedersachen klar Logo

Zoodiagnostik im LAVES

Hygieneschädlinge wie Schadnager (Wanderratte, Hausratte und Hausmaus) und Ungeziefer (Arthropoden, das heißt Spinnentiere und vor allem Insekten) verunreinigen Lebensmittel, dringen in Gebäude ein, sind Vernichter von Vorräten und Lebensmitteln und letztendlich auch Verursacher technischer Defekte.
Bildrechte: ©LAVES/Beinke
Zoodiagnostik in Stade

Die Rolle als Auslöser von Allergien und vor allem als Überträger von Krankheitserregern (Vektorfunktion) auf Mensch und Tier sind nicht zu unterschätzen. Diesem Aspekt wird in der Wissenschaft immer mehr Bedeutung beigemessen, gerade auch im Zusammenhang mit der Einschleppung von krankheitsauslösenden Pathogenen in neue Gebiete und deren anschließender Verbreitung. Die Aufgaben des Fachbereiches Schädlingsbekämpfung sind insbesondere:

  • Schädlingsdiagnostik
  • Kontrolle von Rattenbekämpfungsmaßnahmen
  • Einsatz im Bereich Lebensmittelhygiene und Futtermittelüberwachung
  • Einsatz in der Tierseuchenbekämpfung


Im Jahr 2021 erreichten uns 789 Einsendungen mit 1234 Proben.

Sie teilen sich wie folgt auf:


Gesundheits-, Vorrats- und/oder Materialschädlinge (zum Beispiel Deutsche Schabe, Brotkäfer, Speckkäfer): 32%

Nichtschädlinge (zum Beispiel Marienkäfer): 20%

Lästlinge (zum Beispiel Schwarzgraue Wegameise, Heimchen): 11%

Losung und Fraßspuren: 6%

Feuchtigkeitsanzeiger (zum Beispiel Silberfischchen, Staubläuse): 10%

Parasiten (zum Beispiel Flöhe, Bettwanzen): 4%

Pflanzenschädlinge (zum Beispiel Blattlaus): 3%

Nicht mehr bestimmbar (zum Beispiel zerdrückte Tiere): 3%

Ohne Befund/Sonstiges (zum Beispiel keine Tiere in der Probe): 2%

Holzschädlinge (zum Beispiel Kleine Rotrückige Hausameise, Bockkäfer): 9%

Kreisdiagramm zu den Einsendungen im Jahr 2021   Bildrechte: ©LAVES/Beinke
Einsendungen im Jahr 2021
Am häufigsten wurden 2021 folgende Organismen bestimmt:

  • Kleine rotrückige Hausameise, Lasius brunneus, mit 61 Einsendungen, dies sind 4,9% der Gesamtbestimmungen
  • Brotkäfer, Stegobium paniceum, mit 46 Einsendungen, dies sind 3,7% der Gesamtbestimmungen
  • Schwarzgraue Wegameise, Lasius niger, mit 43 Einsendungen, 3,5% der Gesamtbestimmungen

Weitere Besonderheiten 2021:


zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln