LAVES Niedersachen klar Logo

Vorzerkleinertes Obst und Gemüse - Technologie, Mikrobiologie, Überwachung

Fortbildungsveranstaltung des LAVES am 26.04.2017 in Hannover


Am 26.04.2017 fand in Hannover die LAVES-Fortbildung zum Thema „Vorzerkleinertes Obst und Gemüse – Technologie, Mikrobiologie, Überwachung“ statt. Die Fortbildung richtete sich an Lebensmittelkontrolleurinnen und Lebensmittelkontrolleure sowie an amtliche Tierärztinnen und Tierärzte und fand im Backforum der Firma Braun in Hannover statt.

Die Veranstaltung stieß auf hohes Interesse. Neben Teilnehmern aus Niedersachsen waren auch Vertreter anderer Bundesländer sowie Mitarbeiter von Privatlaboren anwesend. Mit 60 Teilnehmerinnen und Teilnehmern war die Veranstaltung bis auf den letzten Platz ausgebucht


Präsentation Bildrechte: © LAVES
Es ist bekannt, dass von vorgeschnittenem Obst und Gemüse mikrobiologische Gefahren ausgehen können. Insbesondere das Waschen und Zerkleinern dieser Erzeugnisse kann zu einem Eintrag von Krankheitserregern führen. Zudem bieten zerkleinerte Erzeugnisse einen guten Nährboden für Mikroorganismen. Vorzerkleinertes verzehrfertiges Obst und Gemüse muss bestimmte mikrobiologische Kriterien einhalten, die in der VO (EG) Nr. 2073/2005 festgelegt sind. Die Lebensmittelunternehmen sind für deren Einhaltung verantwortlich. Die amtliche Lebensmittelüberwachung muss die betriebliche Eigenkontrolle verifizieren.
Im Rahmen der Fortbildung „Vorzerkleinertes Obst und Gemüse“ wurde das Thema aus verschiedenen Blickwinkeln betrachtet. Die Technologie der Herstellung von vorzerkleinertem Obst und Gemüse wurde anhand einer Gerätedemonstration dargestellt. Weiterhin rundeten Erfahrungsberichte aus einem Herstellerbetrieb, aus dem Einzelhandel sowie aus einem Landkreis das Themengebiet ab.
Ein weiterer wichtiger Schwerpunkt der Veranstaltung war die Darstellung der mikrobiologischen Risiken derartiger Erzeugnisse sowie die Möglichkeiten der Optimierung der mikrobiologischen Qualität.


Herr_Hägele_Universität_Hohenheim_-_Frau_Guder_LAVES Bildrechte: © LAVES
Präsentation Bildrechte: © LAVES

Die Referenten aus den unterschiedlichen Bereichen gaben dem Publikum einen guten Überblick über das gesamte Themengebiet. Neben den Vorträgen waren auch die interessanten Diskussionen und Gespräche sehr informativ, sodass am Ende des Tages jeder Teilnehmer mit erweitertem Wissen und geschärftem Blick nach Hause fahren konnte. Die Veranstaltung hat zudem den Dialog zwischen Wirtschaftsvertretern, Forschung und amtlicher Überwachung gestärkt und war ein voller Erfolg.

Weitere Informationen sowie Untersuchungsergebnisse zu dem Thema "vorzerkleinertes Obst und Gemüse" finden Sie in den folgenden Artikeln:

- Fresh-Cut Salate – praktisch, aber auch frisch? Mikrobiologische Untersuchung und Kennzeichnung von vorzerkleinerten Blattsalaten in Fertigpackungen

- Feinkostsalate – Feine Kost?
Referenten der Veranstaltung Bildrechte: © LAVES

Referenten: (v. links nach rechts): Elisabeth Stramke (FRIKONI), Dr. Gabriele Guder (LAVES), Dr. Kerstin Seide (LAVES), Ralf Marggraf (EDEKA), Eric Lefebvre (KRONEN), Timo Wessel (LK Nienburg), Florian Hägele (Universität Hohenheim)

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln