LAVES Niedersachen klar Logo

Ausbildung im LAVES


In den Instituten in Oldenburg, Hannover, Braunschweig, Lüneburg, Cuxhaven, Stade und Celle werden jährlich etwa 20 Berufsanfänger/-innen zu Chemielaboranten/-innen, Biologielaboranten/-innen und Tierwirten/-innen Fachbereich Imkerei ausgebildet. Weiterhin durchlaufen etwa 20 Referendare das LAVES bei der Ausbildung zum/ zur Amtstierarzt/-ärztin. Das LAVES koordiniert außerdem die berufspraktische Ausbildung und Prüfung sowie die Einstellung von Lebensmittelchemikern und -chemikerinnen.

Informationen zu den einzelnen Ausbildungsmöglichkeiten finden Sie hier:

PCR-Ansatz

Biologielaborant/-in

Ort: Lebensmittel- und Veterinärinstitute Oldenburg und Braunschweig/Hannover, Standort Hannover

Voraussetzung: Realschulabschluss, Abitur oder gleichwertiger Abschluss

Dauer: 3,5 Jahre (Verkürzung auf 3 Jahre möglich)

Weitere Informationen: Ausbildung Biologielaborant/-in

Fettextraktion  

Chemielaborant/-in

Ort: Lebensmittel- und Veterinärinstitut Oldenburg, Institut für Fische und Fischereierzeugnisse Cuxhaven, Institut für Bedarfsgegenstände Lüneburg, Futtermittelinstitut Stade

Voraussetzung: Realschulabschluss, Abitur oder gleichwertiger Abschluss

Dauer: 3,5 Jahre (Verkürzung auf 3 Jahre möglich)

Weitere Informationen: Ausbildung Chemielaborant/-in


Bearbeitung von Bienenvölkern  

Tierwirt/-in Fachbereich Imkerei

Ort: Institut für Bienenkunde Celle

Voraussetzung: Hauptschulabschluss

Dauer: 3 Jahre

Weitere Informationen: Ausbildung Tierwirt/-in Fachbereich Imkerei

Büro
Verwaltungsfachangestellte/r

Ort: LAVES Zentrale Oldenburg

Voraussetzung: mindestens guter Realschulabschluss, gute Noten im Fach Deutsch, gutes Arbeits- und Sozialverhalten und PC-Grundkenntnisse
Dauer: 3 Jahre

Weitere Informationen: Ausbildung Verwaltungsangestellte/r
Klauenuntersuchung beim Kalb

Amtstierarzt/-ärztin

Ort: LAVES, kommunale Veterinärbehörden, Tierseuchenkasse, Fachseminar bei der tierärztlichen Hochschule

Voraussetzung: Tierärztliche Approbation

Dauer: 2 Jahre (Verkürzung auf Antrag möglich)

Weitere Informationen Ausbildung Amtstierarzt/-ärztin

Ansatz Wasserprobe  

Lebensmittelchemiker/-in

Ort: Lebensmittel- und Veterinärinstitute Hannover/Braunschweig und Oldenburg, Institut für Bedarfsgegenstände Lüneburg sowie LAVES-Zentrale in Oldenburg

Voraussetzung: 2. Prüfungsabschnitt des Staatsexamens der Lebensmittelchemie

Dauer: 1 Jahr

Weitere Informationen: Ausbildung Lebensmittelchemiker/-in

Lebensmittelkontrolle

Lebensmittelkontrolleur/-in


In Niedersachsen sind die Landkreise und kreisfreien Städte als Einstellungsbehörden für die Ausbildung der Lebensmittelkontrolleure zuständig. Das LAVES koordiniert und organisiert als Prüfungsbehörde den Ablauf der Laufbahnprüfung.

Weitere Informationen: Ausbildung Lebensmittelkontrolleur/-in

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln