LAVES Niedersachen klar Logo

Tierhaltung – Pferde

Springreiterin auf Pferd Bildrechte: © LAVES, Dr. A. Franzky

Erfolg um jeden Preis? - Verabschiedet sich der Pferdesport vom Horsemanship?

Horsemanship ist ein alter englischer Sammelbegriff unter dem man die „Reitkunst“ im Allgemeinen versteht. Heute sind auch Begriffe, wie „natural“ oder „good“ Horsemenship gebräuchlich, worunter die Kunst zu verstehen ist, mit Pferden „pferdegerecht“ oder „pferdeverständlich“ umzugehen. mehr

Hufschmied bei der Arbeit Bildrechte: © LAVES, Franzky

Hufbeschlag

Im Jahr 2006 wurde die Ausbildung zum Hufbeschlagschmied gesetzlich neu geregelt. Im Hufbeschlaggesetz (BGBl. I, S. 900) und der Hufbeschlagverordnung (BGBl. I, S. 3205) sind die Voraussetzungen diese Ausbildung aufnehmen zu dürfen sowie die Lehr- und Prüfungsvoraussetzungen festgelegt. mehr

Pferde

Anbindehaltung von Pferden auch in Niedersachsen verboten

Die dauerhafte Anbindehaltung von Pferden ist mit Erlass des Niedersächsischen Ministeriums für den ländlichen Raum, Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz (ML) vom 10. März 2003 als eine den Anforderungen des Tierschutzgesetzes nicht entsprechende Haltung eingestuft worden. mehr

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln