LAVES Niedersachen klar Logo

Fischereiverwaltung

Zum Schutz und zur Förderung der Fischfauna sowie zur Unterstützung einer nachhaltigen Fischereiausübung in der Binnenfischerei nimmt das Dezernat Binnenfischerei - Fischereikundlicher Dienst in Hannover vielfältige Aufgaben wahr:

Hoheitliche Aufgaben

Die Wahrnehmung hoheitlicher Aufgaben erstreckt sich auf die

  • Erteilung von Ausnahmegenehmigungen nach der Binnenfischereiordnung (Fang ganzjährig geschützter Fischarten, Fang von Fischen während ihrer Artenschonzeit, Fang untermaßiger Fische),
  • Genehmigung zum Aussetzen nicht heimischer Fische,
  • Genehmigung zur Ausübung der Elektrofischerei,
  • Ausnahmegenehmigung zum Fang in Fischwegen,
  • Förderung.

Beratung

  • der mit dem Fischereigesetz als Verwaltungsgesetz befassten Behörden durch Stellungnahmen, Entscheidungsvorschläge und Gutachten,
  • der Fischereiausübenden in fischereifachlichen Fragen,
  • Beantwortung von Anfragen nationaler und internationaler Institutionen,
  • Träger öffentlicher Belange,
  • in wasserrechtlichen Verfahren,
  • beim Erlass von Verordnungen nach dem Naturschutzgesetz (§§ 24-28 NNatSchG),
  • bei der Entscheidung über Anträge auf fischereibezogene Bauten im Außenbereich (nach Baugesetzbuch) und Verfahren weiterer Rechtsgebiete (z.B. Straßenbaurecht, Raumordnungsrecht), sofern die Belange der Fischerei berührt und Auswirkungen auf die Fischfauna zu erwarten sind.

Fischartenschutz

  • Führen des Fischartenkataster Niedersachsen,
  • Sammlung von Kenntnissen über die Verbreitung und Biotopansprüche der einzelnen Fischarten,
  • Beurteilung der Situation der einzelnen Fischarten,
  • Beratung bei Maßnahmen, die dem Fischartenschutz dienen.

weitere Aufgaben des Dezernates Binnenfischerei sind:

  • sammeln, aufbereiten und auswerten von Bestandsdaten zur Binnenfischerei,
  • Beratung bei der Einrichtung von Fischschonbezirken,
  • Pachtwerteinschätzungen fiskalischer Fischereirechte,
  • Abgabe von Werttaxen für den An- und Verkauf von Fischereigewässern durch das Land,
  • Untersuchungen.

weitere mit binnenfischereilichen Fragen befasste Institutionen in Niedersachsen sind:

  • Fischereireferat des Ministeriums für Ernährung, Landwirtschaft, Verbraucherschutz und Landesentwicklung
  • Abteilung "Untersuchung von Fischereierzeugnissen" im Institut für Fische und Fischereierzeugnisse Cuxhaven (IFF CUX)
  • Task-Force Veterinärwesen, Fachbereich Fischseuchenbekämpfung des LAVES
  • Fischereireferate der Landwirtschaftskammer Hannover und der Landwirtschaftskammer Weser-Ems
  • Fischgesundheitsdienst im Bereich der Landwirtschaftskammer Hannover bei der Tierärztlichen Hochschule Hannover
  • Fachbereich Tiergesundheit der Landwirtschaftskammer Weser-Ems
  • Gemeinden (Vergabe von Fischereischeinen, Fischereiaufsicht)
  • Anglerverband Niedersachsen e.V.
  • Sportfischerverband im Landesfischereiverband Weser-Ems e.V.
  • Landesfischereiverband Niedersachsen e.V.
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln