LAVES Niedersachen klar Logo

Kommunale Rattenkontrollen

Gemäß der Verordnung über die staatliche Anerkennung von Kur- und Erholungsorten (KurortVO), ist eine staatliche Kontrolle der großräumigen Rattenbekämpfungsmaßnahmen vorgesehen.


Diese Qualitätskontrollen, welche für niedersächsische Kurorte und Luftkurorte bindend sind, werden vom Fachbereich Schädlingsbekämpfung durchgeführt. Sollten die Anforderungen der Kontrollen nicht erfüllt werden, muss die Schadnagerbekämpfung solange fortgesetzt werden, bis sich der gewünschte Erfolg einstellt.


Kontrolliert werden sowohl die Kanalisation als auch befallsgefährdete Freilandstellen wie z.B. Bachläufe, Müll- und Containerplätze, Kläranlagen usw.


 
Äpfel mit Nagespuren
 
Rattenbaue an Glascontainer
 
Rattenbaue im Kompost
 
Rattenkot im Kanal
 
Trittsiegel der Wanderratte
 
Entenfütterung - auch die Ratten profitieren.
 
Rattenbaue an Grundstücksgrenze
 
frischer Baueingang im Feld
 
belaufener Baueingang im Schnee
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln