LAVES Niedersachen klar Logo

Anschrift und Wegbeschreibung

Nds. Landesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit
Futtermittelinstitut Stade
Heckenweg 6
21680 Stade
Tel.: 0 41 41/ 933-6
Fax: 0 41 41/ 933-777
poststelle.fi-stade@laves.niedersachsen.de

Anreise mit der Bahn

  • Das Futtermittelinstitut ist vom Bahnhof ca. 500 m entfernt und damit gut zu Fuss zu erreichen.
    Ab Bahnhof Stade folgen Sie in Richtung Westen der Eisenbahnstraße (verläuft parallel zu den Gleisen) bis zur Wiesenstraße. Dieser folgen Sie nach links, bis nach ein paar Metern rechts der Heckenweg abgeht.

Anreise mit dem Auto

  • Anfahrt aus Richtung Hamburg oder Cuxhaven:
    Folgen Sie der B 73 bis zur Ausfahrt "Harsefeld/Stadtmitte". Dort fahren Sie rechts von der B 73 ab und biegen anschließend links in die Harsefelder Staße in Richtung Stadtmitte ein. Folgen Sie dem Straßenverlauf ca. 1 km bis zu einer scharfen Rechtskurve, nach der Sie sich links einordnen müssen. Nach dem Überqueren der großen Brücke bleiben Sie links und biegen an der Ampel links ab auf die Wallstraße. Dieser folgen Sie ca. 100 m bis zur Ampel und biegen an dieser nach links in die Bahnhofstraße ein. An der zweiten Querstraße biegen Sie rechts ab in die Straße "Am Burggraben". Nach ca. 300 m folgen Sie der Linkskurve und biegen anschließend rechts ab in den Heckenweg.

  • Anfahrt aus Richtung Bremervörde:
    Folgen Sie der B 74 in Richtung Stade und wechseln Sie an der großen Ampelkreuzung nach rechts auf die B 73 in Richtung Hamburg. Weiter wie oben.

  • Anfahrt aus Richtung Harsefeld:
    Folgen Sie der Landstraße/Harsefelder Straße in Richtung Stade. Ca. 2 km nach Ortseingang ordnen Sie sich nach einer scharfen Rechtskurve links ein. Nach dem Überqueren der großen Brücke bleiben Sie links und biegen an der Ampel links ab auf die Wallstraße. Dieser folgen Sie ca. 100 m bis zur Ampel und biegen an dieser nach links in die Bahnhofstraße ein. An der zweiten Querstraße biegen Sie rechts ab in die Straße "Am Burggraben". Nach ca. 300 m folgen Sie der Linkskurve und biegen anschließend rechts ab in den Heckenweg.

Futtermittelinstitut Stade

Futtermittelinstitut Stade

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln