LAVES klar

Weitere Themen der Schädlingsbekämpfung

Dörrobstmotte

Schmetterlinge im Küchenschrank

Wer nicht schnell etwas unternimmt, läuft Gefahr, Raupen und Gespinste von Lebensmittelmotten in seinem gesamten Vorratsschrank zu finden. mehr

Ein "gutes" Schabenjahr……

Bedingt durch milde Winter und feuchte Sommer haben sich insbesondere die Orientalische Schabe (Blatta orientalis) und auch die bei uns heimischen im Freiland vorkommenden Waldschaben in den letzten Jahren stark vermehrt. mehr
Amerikanische Schabe

Schaben im Wohnumfeld des Menschen

Der Fachbereich Schädlingsbekämpfung des LAVES hat im Rahmen von Jahresauswertungen der letzten 20 Jahre eine Statistik über Fundmeldungen von Schaben erstellt, welche im Wohnumfeld des Menschen aufgetreten sind. mehr
Teppichkäferlarven

Der Australische Teppichkäfer

Ein Einwanderer aus Übersee hat sich bei uns in den letzten beiden Jahrzehnten immer mehr ausgebreitet und ist mittlerweile ein ungern gesehener Gast in unseren Wäschekommoden, Pelzen und Wollteppichen. mehr
Wollkrautblütenkäfer

Speckkäferbefall, was tun?

„Ich hab’ Speckkäferbefall in meiner Wohnung, was soll ich jetzt tun?“ Oft erreichen solche Anfragen die Task-Force Veterinärwesen, Fachbereich Schädlingsbekämpfung, des LAVES. Die Befallsermittlung und die Artbestimmung sind die Voraussetzungen für die richtige Bekämpfung eines Speckkäferbefalls. mehr
Austalischer Diebkäfer, Ptinus tectus

Der Australische Diebkäfer, Ptinus tectus (Boieldieu, 1856)

Der ursprünglich in Australien, Tasmanien und Neuseeland beheimatete Australische Diebkäfer gelangte um die Jahrhundertwende über England nach Deutschland und ist inzwischen in Mitteleuropa ein weit verbreiteter Schädling an den verschiedensten tierischen und pflanzlichen Vorräten mehr
Alphitobius diaperinus

Der Glänzendschwarze Getreideschimmelkäfer

Insekt wie der Glänzenschwarze Getreideschimmelkäfer können in Tierställen zu einem ernsthaften Problem werden und die Tiergesundheit schädigen, wenn Hygienevorschriften nur ungenügend beachtet werden und es somit zu einer unkontrollierten Ausbreitung der Schädlinge kommt. mehr

Die Dörrobstmotte

Die Dörrobstmotte ist inzwischen weltweit verbreitet und bedingt durch ihre hohe Anpassungsfähigkeit und Nahrungstoleranz die häufigste in Privathaushalten vorkommende Lebensmittelmotte. mehr
Attagenus smirnovi

Attagenus smirnovi

Unter den Pelzkäferarten aus der Gattung Attagenus sind bei uns in Mitteleuropa zahlreiche Arten bekannt, die synanthrop als Wohnungsschädlinge auftreten. Neben Attagenus pellio, dem Gefleckten Pelzkäfer, findet man immer häufiger einen weiteren Vertreter der Pelzkäfer in Wohnungen vor mehr

Überwinternde Fliegen in Gebäuden

Insbesondere im Herbst und im Frühjahr, manchmal auch in den Wintermonaten Dezember bis Februar sorgen oft massenhaft zur Überwinterung in Gebäude eingedrungene Fliegen für eine erhebliche Belästigung. mehr
Brandmaus

Von draußen, vom Walde komm ich her…

Die im Wohnumfeld des Menschen lebenden kommensalen Nager wie Wanderratte, Hausratte und Hausmaus finden im Herbst und Winter in Gebäuden nicht nur Schutz vor Kälte und Frost, sondern profitieren auch vom reichlich vorhandenen Nahrungsangebot. mehr
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln