LAVES Niedersachen klar Logo

Getränke

Ein Glas Kinderpunsch

Weihnachten in der Tasse: Kinderpunsch

Adventszeit ist Glühweinzeit. Über den Weihnachtsmarkt schlendern, Weihnachtsliedern lauschen – fehlt nur noch etwas Warmes, das die kalte Nase auftaut: Die Beschaffenheit von alkoholfreien Heißgetränken auf Weihnachtsmärkten und auch aus Fertigpackungen hat das LAVES untersucht. mehr
Glühwein

Glühwein, Feuerzangenbowle und Co. von niedersächsischen Weihnachtsmärkten

Beim gemütlichen Schlendern über den Weihnachtsmarkt gehören Glühwein, Feuerzangenbowle und Co. für Viele dazu. Das Lebensmittel- und Veterinärinstitut Braunschweig/Hannover untersucht regelmäßig Proben von niedersächsischen Weihnachtsmärkten. mehr
Teetasse

Tee ist gesund! Oder doch nicht?

Schwarzer Tee, Kräutertee oder aromatisierter Tee: Vor allem in der kalten Jahreszeit ist Tee in jeder Form beliebt. Im LAVES werden verschiedene Teesorten auf ihre Pyrrolizidinalkaloide (PA)-Gehalte hin untersucht. PA sind sekundäre Pflanzeninhaltsstoffe, die in Lebensmitteln unerwünscht sind. mehr
Grapefruitsaft

Grapefruitsäfte auf dem Prüfstand

Fruchtsäfte werden in den Instituten des LAVES routinemäßig untersucht. Überprüft wird u.a. die Verwendung von Zusatzstoffen und die Kennzeichnung der Säfte. mehr
Verschiedene Frucht-Smoothies in Regenbogenfarben

Smoothies - neue Trends

Neben den klassischen Smoothie-Varianten gibt es eine zunehmende Anzahl an Produkten mit einem deutlichen Gemüseanteil, die sogenannten "grünen Smoothies". mehr
Naturtrüber Apfelsaft

Ascorbinsäure in Apfelsäften

Äpfel enthalten abhängig von Sorte und Reifegrad nur sehr geringe Mengen an Ascorbinsäure. Der Zusatz des Antioxidationsmittels Ascorbinsäure zu Fruchtsäften ist nur unter Kennzeichnung zulässig. Die sieben Landeslabore der Norddeutschen Kooperation (NOKO) haben naturtrübe Apfelsäfte untersucht. mehr
Mineralwasser

Natürliches Mineralwasser – beliebtester Durstlöscher

Natürliches Mineralwasser zählt zu den beliebtesten Durstlöschern – ca. 140 Liter trinken die Deutschen davon pro Kopf und Jahr. Das Lebensmittel- und Veterinärinstitut Braunschweig/Hannover des LAVES untersucht und begutachtet lebensmittelrechtlich natürliche Mineralwässer. mehr
Bier

Wissenswertes rund ums Bier – Hopfen und Malz ...

Bier wird von den Deutschen gern getrunken: Im Jahr 2017 trank jeder Bundesbürger laut statistischem Bundesamt ca. 101 Liter. Ob die Beschaffenheit des Bieres den gesetzlichen Anforderungen entspricht wird vom LAVES untersucht. mehr
Säfte

Saftbars unter die Lupe genommen

Saftbars sind inzwischen überall zu finden – ob am Bahnhof, im Flughafen oder in der Einkaufspassage. Ein frisch gepresster Saft aus der Saftbar ist eine fruchtig leckere Erfrischung für unterwegs. Das LAVES hat Obstsäfte, Gemüsesäfte und gemischte Obst-Gemüsesäfte aus Saftbars untersucht. mehr
Energydrink

Energydrinks

Energydrinks sind vor allem bei Jugendlichen als Wachmacher beliebt. Bei sportlicher Betätigung oder in Kombination mit Alkohol sind sie allerdings alles andere als harmlos. Das Veterinär- und Lebensmittelinstitut Braunschweig/Hannover untersuchte 69 Proben von Energydrinks. mehr
Sekt

Sekt, nicht nur zu Silvester

400 Millionen Flaschen Sekt und Schaumwein trinken die Deutschen. Wissenswertes und Untersuchungsergebnisse zu den schäumenden Weinen finden Sie hier. mehr
Buchu-Pflanze

Buccoblätteröl – ein Pflanzenextrakt mit dem Aroma schwarzer Johannisbeeren

In jüngerer Zeit hat sich die Verwendung von Buccoblätteröl in der Parfümerie und zur Aromatisierung von Lebensmitteln etabliert. Im Lebensmittelinstitut Braunschweig des LAVES werden regelmäßig Erzeugnisse aus schwarzen Johannisbeeren auf eine Aromatisierung mit Buccoblätteröl untersucht. mehr
Apothekerflaschen

Geistige Getränke: Spirituosen aus der Apotheke

Apothekenbetreiber bieten neben Arzneimitteln auch erweiterte Dienstleistungen, Körperpflege- und sogenannte Wellnessartikel an. Darüber hinaus kann man in einigen Apotheken auch Spirituosen, basierend auf Kräuterauszügen, käuflich erwerben. mehr
Mineralwasser

Östrogene Wirkung von Mineralwasser schon im Rohwasser vorhanden

In den Medien wurde vor kurzem darüber berichtet, dass in Mineralwasser östrogen wirksame Substanzen nachgewiesen wurden. Untersuchungen des LAVES zeigen, dass teilweise schon die Rohwässer eine östrogene Wirksamkeit besitzen. mehr
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln