LAVES Logo mit Schriftzug Niedersächsisches Landesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit Niedersachen klar Logo

3 Ausbildungsplätze zum/zur Biologielaborant/-in (m/w/d)

Du suchst nach einem interessanten Ausbildungsplatz und möchtest dich für den gesundheitlichen Verbraucherschutz einsetzen? Dann suchen wir dich! Das Niedersächsische Landesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (LAVES) – Lebensmittel- und Veterinärinstitut Oldenburg – bietet zum 01.08.2023


3 Ausbildungsplätze zum/zur Biologielaborant/-in (m/w/d)

an.

Das bringst du mit:

  • mindestens einen Realschulabschluss
  • überdurchschnittliche Leistungen in Mathematik und den naturwissenschaftlichen Fächern (Chemie, Biologie, Physik)
  • Interesse an biologischen Themen und Arbeiten

Das bieten wir dir:

  • interessante und vielfältige Aufgaben
  • offene und freundliche Arbeitsatmosphäre
  • betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Urlaubsanspruch von 30 Arbeitstagen pro Kalenderjahr nach dem Tarifvertrag für Auszubildende der Länder in Ausbildungsberufen nach dem Berufsbildungsgesetz (TVA-L BBiG)
  • attraktive Ausbildungsvergütung zuzüglich tariflicher Zusatzleistungen wie Jahressonderzahlung und vermögenswirksame Leistungen

im 1. Ausbildungsjahr 1.086,82 Euro

im 2. Ausbildungsjahr 1.140,96 Euro

im 3. Ausbildungsjahr 1.190,61 Euro

im 4. Ausbildungsjahr 1.259,51 Euro

Ablauf:

Die Ausbildung findet in den verschiedenen Fachbereichen des Lebensmittel- und Veterinärinstituts Oldenburg statt. Du durchläufst die einzelnen Fachbereiche mit Ausbildungsabschnitten von ein bis sechs Monaten und wirst in Aufgabenfeldern wie unter anderem der Probenlogistik, Nährmedienherstellung, und Lebensmittelmikrobiologie ausgebildet. Dabei lernst du verschiedene Probenmaterialien wie Tupfer, Blut, Milch, Umgebungsproben, Organmaterial oder diverse Lebensmittel bakteriologisch, virologisch, serologisch oder molekularbiologisch zu untersuchen. Die Proben werden dafür speziell vorbereitet und dann in verschiedenen Untersuchungsgängen beziehungsweise Testsystemen untersucht. Ergänzend zur berufspraktischen Ausbildung findet an der BBS3 Oldenburg der Berufsschulunterricht statt.

Weitere Informationen findest du auf unserer Homepage: https://www.laves.niedersachsen.de/startseite/service/ausbildung/ausbildung-zur-zum-biologielaborantin-biologielaboranten-beim-laves-am-standort-oldenburg-208486.html.

Bewirb dich bis zum 15.10.2022 über das Karriereportal des Landes Niedersachsen (https://karriere-b-obm.niedersachsen.de/home/index?stelleId=90560) und werde Teil unseres Teams! Wir freuen uns auf deine Bewerbung!

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung und Befähigung bevorzugt berücksichtigt.

Für Rückfragen zur Ausbildung steht dir Frau Dr. Nobmann, Tel.: 0441/9713-759 und zum Auswahlverfahren Frau Warnke, Tel.: 0441/57026-356 gerne zur Verfügung.

Um das Bewerbungsverfahren durchführen zu können, ist es notwendig, personenbezogene Daten zu speichern. Weitere Informationen zum Datenschutz findest du in dem PDF Dokument „Datenschutzrechtliche Informationen für Bewerberinnen und Bewerber “.

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln