LAVES klar

Binnenfischerei - Aktuell

Befischung Oberweser

Fischbestandserfassungen der Oberweser und Werra 2017

Das Dezernat Binnenfischerei führt seit den 1970er Jahren regelmäßige Untersuchungen der Fischbestände in der Oberweser durch. Die Ergebnisse der Untersuchungen im Jahr 2017 liegen jetzt als Bericht vor. mehr
Vergleich Ostasiatischer und Europäischer Schlammpeitzger

Ostasiatischer Schlammpeitzger auf dem Vormarsch?

Der Ostasiatische Schlammpeitzger (Misgurnus anguillicaudatus), eine gebietsfremde Fischart, wurde in Niedersachsen erstmals 2005 in der Ems bei Salzbergen nachgewiesen, wobei insgesamt 35 Tiere gefangen wurden. mehr
Überregionale Zielkulisse im Bearbeitungsgebiet Deltarhein-Ost

Fischwanderung ohne Grenzen

Fische und Flüsse kennen keine Grenzen – „Fischwanderung“ ist daher seit 2012 eines der zentralen Themen bei der deutsch-niederländischen grenzüberschreitenden regionalen Zusammenarbeit zur Umsetzung der EG-WRRL im Bearbeitungsgebiet Deltarhein-Ost. mehr
Äsche

Fischereiliches Monitoring in der niedersächsischen Emmer im Jahr 2016

Das Dezernat Binnenfischerei führte im Jahr 2016 ein fischereiliches Monitoring im niedersächsischen Abschnitt der Emmer durch. Die Ergebnisse sind in einem ausführlichen Bericht dargestellt. mehr
Desinfektion

Hinweise zur Fischkrankheitsprävention bei fischereilichen Untersuchungen

Generell besteht die Gefahr der Verbreitung von Fischseuchen-, Fischkrankheits- unbd Krebspesterregern bei fischereilichen Untersuchungen in unterschiedlichen Gewässern mehr
Otterzäune

Förderung von Maßnahmen zur Abwehr fischfressender Tiere

Das Land Niedersachsen fördert im Jahr 2016 im Rahmen einer De-minimis-Beihilfe Maßnahmen in erwerbsmäßig betriebenen Teichen, die geeignet sind, Fische vor dem Fraß durch wildlebende Tiere zu schützen. mehr
Elektrofischerei in der Emmer

Elektrofischerlehrgang

Der nächste Elektrofischerlehrgang soll vom 16. bis zum 20. April 2018 stattfinden. Die erfolgreiche Teilnahme an diesem Lehrgang, gilt als Nachweis für die erforderliche Ausbildung zur Benutzung von Elektrofischereigeräten i. S. der Binnenfischereiordnung. mehr
Oft ein typischer Anblick – stark begradigte und strukturlose Gewässer sowie fehlende oder eingeschränkte Durchgängigkeit für Fische und andere aquatische Lebewesen

Bewertung des ökologischen Zustands niedersächsischer Gewässer anhand ihrer Fischfauna

Vor dem Hintergrund der Erstellung des zweiten Bewirtschaftungsplanes zur Umsetzung der Europäischen Wasserrahmenrichtlinie (EG-WRRL) erfolgte eine Bewertung des ökologischen Zustands der Gewässer auf Ebene der sogenannten Wasserkörper. mehr
Fischaufstiegsanalge und Fischabstiegsanlage

Verbesserung des Fischschutzes bei Wasserkraftanlagen

Fische unternehmen in den Fließgewässern aus verschiedensten Gründen zum Teil ausgeprägt weite Wanderungen stromaufwärts und stromabwärts. Für den Bau von Anlagen, die den Fischaufstieg ermöglichen existieren inzwischen allgemein anerkannte Lösungsmöglichkeiten. mehr
Junglachs

Lachs und Barbe tummeln sich in der Wümme

Erstmals seit Mitte der 1920er-Jahre hat sich der selten gewordene Lachs in der Wümme wieder fortgepflanzt. mehr
Forellenfütterung

Zukunftsweisende Forellenproduktion in niedersächsischer Aquakulturanlage

Durch das Institut für Binnenfischerei e.V. Potsdam-Sacrow wurde im Auftrag des LAVES, Dez. Binnenfischerei eine Untersuchung der Produktionsbedingungen in einer Teilkreislaufanlage zur Forellenproduktion nach dänischem Vorbild durchführt. mehr
Aale

Aktuelles zum Aal

Mit der EG-Aalverordnung und der Genehmigung der deutschen Aal-Bewirtschaftungspläne ergeben sich Konsequenzen für die Aalfischerei mehr
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln