LAVES klar

Honigbienenvölker online führen: Das Internetportal www.meinbienenstand.de

Im Rahmen des vierjährigen von BLE / BMELV geförderten Verbundforschungsprojekts „Referenzsystem für ein vitales Bienenvolk - FIT BEE" wurde von dem LAVES Institut für Bienenkunde Celle und der Firma IP SYSCON GmbH das Teilprojekt „Multifaktorielle Einflüsse auf Bienenvölker und Etablierung eines GIS-gestützten Fachinformationssystems" durchgeführt.

Neben dem versuchspraktischen Projektanteil, über den in den vergangenen Tätigkeitsberichten mehrfach informiert wurde, lag ein weiterer Schwerpunkt auf der Etablierung eines Fachinformationssystems (FIS). Basierend auf den Erhebungsbögen des Bieneninstitutes Celle wurde ein FIS entwickelt, mit dem seit dem 1. Januar 2016 Imker die Entwicklung ihrer Bienenvölker und Standorte dokumentieren, auswerten und vergleichen können. GIS-Daten der Bienenstände, Hinweise auf Belegstellen, Kontaktdaten der zuständigen Kreisimkervereine und Veterinärämter stehen zur Verfügung. In einem gesondert zugänglichen Bereich des FIS können sich Imkervereine ein Konto einrichten und ihre Mitgliederdaten verwalten.

Das FIS wird bis 12/2017 von den beiden niedersächsischen Imkerlandesverbänden (Hannover, Weser-Ems) und der Gesellschaft der Freunde des Bieneninstitutes Celle finanziert, so dass es derzeit für alle Nutzer kostenlos zur Verfügung steht.

Hier geht es zum Internetportal www.meinbienenstand.de.

Biene auf Löwenzahnblüte  
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln