Sprachauswahl:  
Schriftgröße:
Farbkontrast:

Lebensmittel - Aktuell

Geschnittene Melonen sind mikrobiologisch anfällig

Im Lebensmittel- und Veterinärinstitut Braunschweig/Hannover des LAVES wurden geschnittene Melonen aus dem Einzelhandel hinsichtlich ihres mikrobiologischen Status untersucht. Zusätzlich wurden die Lagertemperaturen im Einzelhandel überprüft.

Bildrechte: © Markus Mainka - Fotolia.com

Antipasti – lecker & leicht

Antipasti werden abgepackt in gut sortierten Einzelhandelsgeschäften und Supermärkten sowie lose in mobilen Verkaufswagen auf Marktständen angeboten. Im Jahr 2013 wurden vom LAVES bei 26 abgepackten Proben Antipasti die Nährwertkennzeichnung sowie die Verwendung von Konservierungsstoffen überprüft.

Bildrechte: © Floydine - Fotolia.com

Fresh-Cut Salate – praktisch, aber auch frisch?

Im Lebensmittel- und Veterinärinstitut Braunschweig/Hannover des LAVES wurden vorzerkleinerte Blattsalate in Folienbeutel hinsichtlich ihres mikrobiologischen Status untersucht. Darüber hinaus wurden die Zusammensetzung und Kennzeichnung der Salate überprüft.

Bildrechte: © Yvonne Bogdanski - Fotolia.com
Eis

Speiseeis aus Niedersachsen - Kalt, süß und intensiv kontrolliert

Niedersachsens Verbraucher können beruhigt ihren Eisbecher genießen. Das Speiseeis in den Eisdielen des Landes wird intensiv kontrolliert. Dabei wird es auf seinen hygienischen Status und auf seine Zusammensetzung untersucht.

Bildrechte: © unpict - Fotolia.com
Sandwich mit Gemüse und Getränk

Reiseproviant und Lebensmittel als Mitbringsel

Die private Einfuhr von Fleisch, Fisch, Honig, Milch, Eiern und anderen tierischen Lebensmitteln zum eigenen Gebrauch ist nur eingeschränkt möglich oder sogar verboten. Ein wichtiger Grund für diese Einschränkungen sind Tierkrankheiten und -seuchen.

Bildrechte: © dream79 - Fotolia.com
Hackfleisch

Hackfleisch zum Rohverzehr – ein Risiko?

Nach wie vor steht Hackfleisch – fertig gewürzt vom Fleischer des Vertrauens oder selbst zubereitet – auf dem Speiseplan vieler Verbraucher. Doch rohes Hackfleisch kann Krankheitserreger wie z. B. Salmonellen enthalten. Das LAVES hat daher rohes Hackfleisch auf krankmachende Keime hin untersucht.

Bildrechte: © sil007 - Fotolia.com

Wissenswertes rund ums Bier – Hopfen und Malz,...

Bier wird von den Deutschen gern getrunken: Im Jahr 2013 trank jeder Bundesbürger laut statistischem Bundesamt ca. 107 Liter. Ob die Beschaffenheit des Bieres den gesetzlichen Anforderungen entspricht wird vom LAVES untersucht.

Bildrechte: © Mara Zemgaliete - Fotolia.com
Food Safety

Island verbessert Maßnahmen zur Lebensmittelsicherheit

Einen wichtigen Beitrag zur Stärkung der Lebensmittelsicherheit in Island hat in den zurückliegenden Jahren eine deutsch-isländische Behördenpartnerschaft geleistet. Beteiligt waren auf deutscher Seite das Bundesinstitut für Risikobewertung und das LAVES.

Bildrechte: © BfR
Pfefferminzaroma

Aroma – in aller Munde

Häufig findet der Verbraucher den Begriff „Aroma“ in der Zutatenliste von Lebensmitteln. Ein „Aroma" ist eine spezielle Zubereitung mit Aromastoffen, die dem Zweck dient, Lebensmitteln einen besonderen Geruch bzw. Geschmack zu verleihen. Es gibt heute „natürliche Aromastoffe“ und „Aromastoffe“.

Bildrechte: © Schlierner - Fotolia.com
Alfalfa-Sprossen

Knackige Sprossen und Keimlinge – ein ungetrübter Genuss?

Frische Sprossen und Keimlinge gelten als gesund, da sie energiearm sind und viele Vitamine, mehrfach ungesättigte Fettsäuren, Mineral- und Ballaststoffe enthalten. Sie können aber auch mikrobiologische Risiken in sich bergen. Im Jahr 2014 wurden im LAVES bisher insgesamt 18 Proben untersucht.

Bildrechte: © hjschneider - Fotolia.com

Schlank im Schlaf mit Eiweiß-Abendbrot?

Im Handel werden Spezialbrote und -brötchen mit erhöhtem Eiweiß- und reduziertem Kohlenhydratanteil angeboten. Neben der Zusammensetzung hat das Lebensmittel- und Veterinärinstitut Braunschweig/Hannover des LAVES insbesondere auch die Kennzeichnung der Brote überprüft.

Bildrechte: © PhotoSG - Fotolia.com

Übersicht