Sprachauswahl:  

Willkommen auf der Homepage des Nds. Landesamtes
für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit

Schriftgröße:
Farbkontrast:
Einkauf/Erlenmeyerkolben mit FlüssigkeitBildrechte: © Minerva Studio, © rockpix - Fotolia.com

Themen

Zutatenverzeichnis

Allergenkennzeichnung aktuell

Ab Dezember 2014 gilt die Allergenkennzeichnung auch für unverpackte Ware, beispielsweise beim Fleischer oder Bäcker. Die 14 häufigsten Allergieauslöser müssen im Zutatenverzeichnis der Lebensmittel aufgeführt werden, auch wenn sie nur in kleinsten Mengen in der Rezeptur vorhanden sind.

Bildrechte: © fovito - Fotolia.com
Staphylokokkus aureus

Resistenzen

Die zunehmende Antibiotika-Resistenz von Bakterien stellt derzeit eine der größten gesundheitlichen Gefahren in Europa dar. Der wohl bekannteste Erreger ist in diesem Zusammenhang das Bakterium MRSA.

Bildrechte: © Tatiana Shepeleva - Fotolia.com
Rinder hinter Fressgitter

Aktuelles zum Thema Tierarzneimittel

Hier finden Sie Informationen zu aktuellen Fragen aus dem Bereich Tierarzneimittel, z. B. zur 16. Novelle des Arzneimittelgesetzes (Fragen- und Antwortenkatalog), zum Versandhandel mit Tierarzneimitteln, zur oralen Anwendung von Arzneimitteln im Nutztierbereich.

Karambole geschnitten

Exotische Früchte bringen Farbe in die Küche

Besonders in den Wintermonaten, wenn die Auswahl an heimischen Obstsorten gering ist, erfreuen sich viele Verbraucher an der großen Auswahl von exotischen Früchten. Das Lebensmittel- und Veterinärinstitut Oldenburg des LAVES hat exotische Früchte aus der ganzen Welt auf Pestizide hin untersucht.

Kohlgemüse

Kohl - das vielseitige Gemüse

Die vielen Kohlsorten sorgen das ganze Jahr für Abwechslung, wobei Blumenkohl und Broccoli typische Sommerkohlsorten, Rosenkohl und Grünkohl hingegen typische Wintergemüse sind. Das Lebensmittel- und Veterinärinstitut Oldenburg des LAVES hat einige Kohlsorten auf Pestizide hin untersucht.

Bildrechte: © Serghei Velusceac - Fotolia.com
Kohlmeise

Winterfütterung heimischer Singvögel

In der kalten Jahreszeit stellt sich immer wieder die Frage, ob wir heimische Singvögel, die nicht in den Süden ziehen, füttern sollten oder nicht? Auch wenn die Winterfütterung als Beitrag zum Artenschutz umstritten ist, macht die Beobachtung der bunten Vogelschar vielen Menschen Freude.

Feldmaus

Von draußen, vom Walde komm ich her…

Die im Wohnumfeld des Menschen lebenden kommensalen Nager wie Wanderratte, Hausratte und Hausmaus finden im Herbst und Winter in Gebäuden nicht nur Schutz vor Kälte und Frost sondern profitieren auch vom reichlich vorhandenen Nahrungsangebot.

Bildrechte: © oliverundsandra - Fotolia.com
zum Niedersachsen-Portal
Kontakt
Niedersachsen IN FORM – Das Portal für Ernährung und Bewegung
LAVES auf Twitter
Karriereportal Niedersachsen

Übersicht